Übernahme von Leiharbeitern

Übernimmt ein Betrieb einen Leiharbeiter, darf er erneut eine Probezeit mit ihm vereinbaren. Das ist zulässig, obwohl derjenige davor oft schon für die Firma gearbeitet hat - und er dem Arbeitgeber im Prinzip bekannt ist. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hin. Aber durch den Wechsel von der Zeitarbeitsfirma zum entleihenden Betrieb entsteht ein neuer Arbeitsvertrag, der die Vereinbarung einer erneuten Probezeit rechtfertigt.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.