Zahlen machen Eindruck

Vergleiche mit Kollegen helfen wenig, um in der Firma die Forderung nach mehr Gehalt durchzusetzen. Eine Äußerung wie "Kollege X arbeitet langsamer als ich, verdient aber mehr" wirke nicht nur missgünstig und unsympathisch - sie überzeuge den Chef auch nicht, warnt der Karriereberater Jürgen Hesse aus Berlin. Vielmehr brauchen Arbeitnehmer gute Argumente für eine Gehaltserhöhung. Chefs überzeugten vor allem Zahlen: Mitarbeiter sollten zeigen können, dass ihr Einsatz der Firma wirtschaftlich besonders viel bringt. Lässt sich der eigene Erfolg nicht mit Zahlen belegen, könnten Mitarbeiter auch mit ihrer zukünftigen Leistung argumentieren, erläutert Hesse. Das kann zum Beispiel ein Projekt außer der Reihe sein, das Arbeitnehmer sich freiwillig für das kommende Jahr vorgenommen haben.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.