Ziele klarmachen

Spüren Berufstätige morgens kaum Lust zur Arbeit zu gehen, liegt das oft an fehlenden Zielen. Erwerbstätige sollten sich dann klarmachen, warum sie jeden Tag zur Arbeit gehen, sagt der Motivationstrainer Christian Weilmeier aus Berlin. Denn wer der Arbeit einen persönlichen Sinn gibt, könne auch zähe Tage meistern. Die Ziele seien dabei von Person zu Person unterschiedlich. "Der eine träumt von mehr Gehalt. Der andere will eine Leitungsposition." Wichtig sei für die eigene Motivation nur, überhaupt zu wissen, wohin man wolle und nicht ziellos durch die Jobroutine zu steuern.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden