Ausstellung "Das ist eine Welt" von ART und weise e.V. ab 4. Mai in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte

BERLIN (25.04.2017) "DAS IST EINE WELT" ist der Titel der Ausstellung mit Bildern von geistig behinderten jungen Menschen in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte von Berlin. Nach mehreren früheren Ausstellungen an diesem Ort präsentiert der Verein ART und weise im Mai 2017 eine Auswahl beeindruckender Bilder von Schülern und jungen Erwachsenen, die zum Teil schon viele Jahre in den Malgruppen des Vereins mit Künstlerinnen arbeiten.

Zu sehen sind Landschaften und Stillleben, Porträts und Tierbilder und Bilder nach berühmten Vorbildern, gemalt und gezeichnet auf Papier, Pappe und Stoff. Die Bilder sind authentisch und eigenartig. Sie erzählen von der Freude beim kreativen Tun und vom Glück der Menschen mit Behinderung, dabei Zustimmung und auch Bewunderung zu erleben.

Die Teilnehmerinnen kommen aus den Schulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Mitte und Pankow sowie aus weiteren Betreuungseinrichtungen im Stadtbezirk Mitte. Einige der Malerinnen sind auch beteiligt an der soeben eröffneten, bundesweiten Ausstellung "Ermutigung" in Fürstenwalde.

Zur Eröffnung der Ausstellung "DAS IST EINE WELT" am Donnerstag, 4. Mai 2017, in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte Berlin um 11 Uhr spricht Frau Dr. Sandra Obermeyer, Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Bürgerdienste im Bezirk Mitte von Berlin.

Malerinnen und Maler und interessierte Schüler aus Berliner Schulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung sind dabei.

"ZUSAMMEN SPIELEN" korrespondierend mit der Bilderausstellung wurde der Jahreskalender 2017 gestaltet in der von ART und weise e.V herausgegebenen Reihe mit Bildern von geistig behinderten jungen Menschen. Die Arbeiten entstanden im Projekt »Hand und Herz – Kunstwerkstatt und Integration« des ART und weise e.V. unter Anleitung von Künstlerinnen.

Der Kalender ist noch zu erwerben bei ART und weise e.V..

ART und weise e.V., Selbsthilfeverein zur Förderung von Kunst und Kultur, ist ein Bündnis von Künstlerinnen und Künstlern und in ARTverwandten Berufen Tätigen. In Ausgestaltung seiner satzungsmäßigen Ziele befördert der Verein vielfältige künstlerische Projekte, soziokulturelle Aufgaben und öffentliche Aktivitäten. Er arbeitet gemeinnützig und kooperativ.

ART und weise e.V. dankt allen Helfern und Förderern seiner soziokulturellen Arbeit und hofft auch künftig auf freundliche Zusammenarbeit und Unterstützung.

Berolinagalerie im Rathaus Mitte
04.05. bis 30.05.2017
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin
geöffnet Mo-Fr 10-18 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.