Buch zur DDR erschienen

Berlin: DDR Museum | Mitte. Das DDR-Museum hat am 22. August den „DDR-Führer. Das Buch zur Dauerausstellung“ veröffentlicht. Auf 199 Seiten werden darin anhand von 17 Leitobjekten aus der Ausstellung interessante Aspekte zur DDR-Geschichte geschildert. Das Buch ist aber nicht nur als Ausstellungsführer, sondern auch als Grundlagenliteratur über das Leben in der DDR geeignet. Die vielen Anekdoten wurden von drei Autoren aufgeschrieben und zusammengetragen. Enthalten sind zudem mehr als 200 Fotos und Grafiken. Das Buch gibt es auch in Englisch. Eine italienische, französische und spanische Version sind noch in Arbeit. „Es gibt nur wenige fremdsprachige Bücher über das Leben in der DDR. Das merken wir auch immer wieder durch Anfragen aus dem Ausland“, erklärt Museumssprecherin Melanie Alperstaedt den Aufwand. Der „DDR-Führer“ ist im Museumsshop und in Buchhandlungen für 5,90 Euro erhältlich. ph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.