Fast 60 000 Euro für Kulturprojekte

Wedding. Angehende Fotografen der Ostkreuzschule für Fotografie, bei der Fotografen wie die Gründerin der Fotoagentur Ostkreuz, Ute Mahler, oder Sven Marquardt, bekannt durch seinen Job als Türsteher im Berghain, unterrichten, fertigen in diesem Jahr Reportagen und Foto-Essays von Wedding. Das Projekt „Fotobuch Wedding“, ist eins von neun Projekten, die in diesem Jahr aus dem Bezirkskulturfonds gefördert werden. Für das „Fotobuch Wedding“ gibt es 6825 Euro. Insgesamt werden 57 969 Euro für Projekte aus den Sparten Bildende/Angewandte Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien oder Architektur locker gemacht. Die Liste der Förderprojekte gibt es im Internet unter http://asurl.de/12vn. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.