Frank Sinatra zum 100. Geburtstag: Swingshow im Admiralspalast

Die Bigband "Swing Summit" huldigt Frank Sinatras Musik. (Foto: Promo)
Berlin: Admiralspalast |

Mitte. Sein Name avancierte zum Inbegriff des Entertainments und zur Verkörperung des amerikanischen Zeitgeistes: Frank Sinatra. Am 12. Dezember wäre der Sänger, Entertainer und Schauspieler 100 Jahre alt geworden.

Die Münchner Bigband "Swing Summit" von Bandleader Jörg Brüggemann hat sich dem sprühenden Lebensgefühl und Rhythmus von Frank Sinatras legendärem Rat Pack verschrieben.

Coolness, Glamour, Glücksspiel und ein Schuss Mafia, dieses vermittelte die Truppe rund um Sinatra – bestehend aus Sammy Davis Jr., Dean Martin, Joey Bishop und Peter Lawfort. Mit großer Leidenschaft und Respekt vor diesen Musiklegenden bringt die zwölfköpfige Truppe Swing-, Blues- und Broadway-Welthits in all ihrer Eleganz auf die Bühne.

Es ist also selbstverständlich, dass "Swing Summit" zum Ehrentag des Ausnahmekünstlers zu einer stilvollen Geburtstagsparty einlädt. Im Admiralspalast lässt das Ensemble am 7. November das schillernde Leben des Swingstars aufleben. Zeitlose Welthits und gefühlvolle Balladen wie „Theme of New York, New York“, „Come rain or come shine“, „Strangers in the Night“, „That’s life“, „The lady is a tramp“ oder „Fly me to the moon“ entführen das Publikum in die Zeit des amerikanischen Swing. Seinen Geburtstag hat Sinatra immer gerne mit seinen Freunden gefeiert und so wird auch sein 100. Ehrentag mit den schönsten Titel seiner Weggefährten Sammy Davis jr., Dean Martin, Liza Minnelli, u.a. geschmückt sein. my

„Swing Summit" plays „My way to New York – Frank Sinatra wird 100!” ist zu erleben am 7. November, 20 Uhr im Admiralspalast am Bahnhof Friedrichstraße. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de.

Möchten Sie Karten für den 7. November gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden fünfmal zwei Karten verlost.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.