Gewinnen Sie Freikarten für die Kindershow „Spiel mit der Zeit“ im Friedrichstadt-Palast

Zeitreisen und bunte Bühnenabenteuer: Die neue Kindershow „Spiel mit der Zeit“. (Foto: Nady El-Tounsy)
Berlin: Friedrichstadt-Palast |

Abenteuer Zeitreise auf der Varietébühne im Friedrichstadt-Palast: Das junge Ensemble, mit 250 Kindern und Teenagern das größte Kinder- und Jugendensemble Europas, fackelt bis Ende Januar ein Kostümfeuerwerk ab.

Zwei Stunden lang geht’s in bunten Bildern auf sechs Zeitreisen mit Dinos, Drachen und Mumien. Die Story: Als Lea, Jule und Ben ein neues Videospiel ausprobieren, fällt die Spielkonsole auf den Boden und spinnt seitdem. Jedes Mal, wenn sie die Konsole schütteln, schleudert sie ein Wackelkontakt in eine andere Zeit: die Steinzeit, das alte Ägypten, den Wilden Westen, ins Mittelalter, die Wiener Klassik – und in die Zukunft. Obwohl die Zeitreisen spannend sind, müssen alle pünktlich zum Abendessen zuhause sein...

„Kinder finden sich öfter in Situationen wieder, die sie zunächst beunruhigen, da sie so etwas noch nicht erlebt haben. Die Szenenwechsel durch einen Wackelkontakt sind hierauf eine Parabel, die den Kindern zeigt: cool bleiben, Augen auf, zusammenhalten, dann wird das meist schon“, so Intendant und Produzent Berndt Schmidt. Von ihm stammt die Idee zu dem Stück. Das Buch schrieb Stefanie Froer, die bereits die erfolgreiche Kindershow „Ganz schön anders“ verfasste. Andreana Clemenz führte nach „Verrückte Sonne“ zum zweiten Mal Regie.

Das Bühnenabenteuer „Spiel mit der Zeit“ ist die teuerste und größte Kindershow in Deutschland, betont Palastsprecher André Puchta. Über 100 Kinder spielen pro Besetzung mit. Der Friedrichstadt-Palast studiert die Revuen wegen der Kinderarbeitsschutzgesetze immer mit zwei Spielbesetzungen ein.

Die Kindershows werden vom legendären jungen Ensemble produziert. Über 500 Kinder bewerben sich jedes Jahr beim Casting und versuchen, einen „Job“ auf Europas größter Showbühne zu bekommen. Seit 1945 spielen Kinder für Kinder Revuen im Friedrichstadt-Palast. Statt Kinder-Varieté und später Kinderrevue werden die Auftritte der zwischen sieben und 16 Jahre alten Ensemblemitglieder mittlerweile Kindershows genannt. Das junge Ensemble ist auch Sprungbrett für spätere Schauspielkarrieren.

Gespielt wird die Kindershow bis 31. Januar. Tickets für Kinder ab 9,80 Euro und für Erwachsene ab 19,80 Euro gibt es unter www.palast.berlin oder bei der Ticket-Hotline 23 26 23 26, Preise für Schulklassen auf Anfrage. Die Besucher sollten mindestens fünf Jahre alt sein.

Möchten Sie Karten für den 28. Januar um 11.30 Uhr gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden dreimal vier Karten verlost.

Die Aktion ist bereits beendet!

2
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.