Jugend musiziert für den Frieden

Berlin: Ungarische Botschaft | Mitte. Auf Einladung des Rotary Clubs in Berlin sind am 5. März um 18 Uhr drei Jugendliche aus Budapest zu Gast in der Botschaft von Ungarn, Unter den Linden 76. Die 14- bis 19-jährigen Gyula Váradi (Violine), Valentina Sturcz (Flöte) und Mónika Ruth Vida (Klavier) von der Franz-Liszt-Musikakademie und der Aladár-Tóth-Musikschule in der ungarischen Hauptstadt geben ein Konzert unter dem Motto "Jugendmusik für Frieden in Europa". Rotary will junge Talente aus Ungarn und Deutschland in Berlin zusammenbringen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.