Keinschneechaos im Friedrichstadt-Palast: Warum die Plüschhasenfabrik Schnee zum Schmelzen bringt

Im Friedrichstadt-Palast läuft die Kinder-Winter-Show Keinschneechaos. (Foto: Tamás Hári)
Berlin: Friedrichstadt-Palast |

Mitte. Das Kinder- und Jugendensemble des Friedrichstadt-Palastes spielt noch bis Ende Januar die Show „Keinschneechaos“. Tickets gibts noch für Januar.

Winter ohne Schnee? In der opulenten Kindershow Keinschneechaos suchen Ferdinand und Emil erneut gemeinsam mit dem Schneemann nach dem verlorenen Schnee. Wie sie in dem Bühnenabenteuer herausfinden, bringt die Plüschhasenfabrik im Tal der rosa Plüschhasen durch ihre Wärme den Schnee zum Schmelzen. Wollen die Kinder einen Winter mit tollem Schneechaos oder doch lieber die rosa Hasen? Antworten darauf gibt die Kindershow Keinschneechaos im Friedrichstadt-Palast. Nach der Uraufführung 2013 läuft das bunte Bühnenabenteuer auch in diesem Jahr auf der größten Theaterbühne der Welt.

Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 19 Jahren vom Kinder- und Jugendensemble des Palastes spielen das Stück für Kinder ab fünf Jahren. Fast 80 000 junge Gäste haben die Show bisher gesehen. Die Wiederaufnahme-Premieren Ende November waren ausverkauft. Wie Palast-Sprecher André Puchta sagt, sind auch die Vorstellungen im Dezember fast ausverkauft. „Für Januar gibt es noch rund 12 000 Tickets“, so Puchta.

Gespielt werden die Kindershows vom „größten Kinder- und Jugendensemble Europas“, wie der Friedrichstadt-Palast mitteilt. Das junge Ensemble feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Nach dem Motto „Kinder spielen für Kinder“ stehen jeden Winter rund 250 Kinder und Jugendliche aus über 20 Nationen auf der Bühne.

Im 1945 wurde das „Kinder-Varieté“ gegründet. Mittlerweile zeige es die weltweit größten Ensuite-Kindershows. Mehr als 100 Mitwirkende sind bei der Keinschneechaos-Show dabei. Das Stück läuft noch bis zum 29. Januar. DJ

Tickets (Kinder von 8,90 bis 31,90 Euro; Erwachsene von 18,90 bis 41,90 Euro) unter Telefon 23262326, E-Mail: tickets@palast.berlin, Internet: www.palast.berlin sowie an der Theaterkasse rechts vom Haupteingang des Palastes, täglich 10 bis 18:30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.