Kruzifix vor Spiegelturm

Simulation der Spiegelwand. (Foto: Berliner Dom)
Berlin: Berliner Dom | Mitte. Im Altarraum des Berliner Domes ist bis zum 12. November eine 16 Meter hohe Kunstinstallation aufgebaut. Das spektakuläre Kunstwerk mit dem Titel "Reformation!" von Philipp von Matt soll der Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Reformation sein. Die Installation aus 77 Spiegeln bringt das Tageslicht der Kuppelfenster in den Kirchenraum. Die Altarfenster mit ihren historistischen Darstellungen der Glaubensgeschichten werden verdeckt. Vor den Spiegeln schwebt ein hölzerner Kruzifixus aus dem 15. Jahrhundert. Das ungewöhnliche Kunstwerk wird zu einem großen Teil aus Spenden finanziert. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.