Lesenswerte Kinderbücher

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Anlässlich des Internationalen Literaturfestivals vom 6. bis 16. September in Berlin wird es in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, eine spezielle Ausstellung geben. Unter dem Titel „Das außergewöhnliche Buch“ werden dort Kinder- und Jugendbücher präsentiert, die unbedingt gelesen werden sollten. Vorschläge wurden unter den Bibliotheksbesuchern gesammelt. Unter den Werken befinden sich unter anderen „Huckleberry Finns Abenteuer“ von Mark Twain, „Asterix als Gladiator“ von René Goscinny und „Alice im Wunderland“ von Lewis Carol. Die Empfehlungsliste ist zu finden unter www.literaturfestival.com/kjl/aussergewoehnlich. Die Bibliothek ist geöffnet montags bis freitags von 10 bis 19.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr. Nach Ende des Festivals werden die Bücher dauerhaft in der Bibliothek zum Verleih zur Verfügung stehen. ph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.