The Impossible Project präsentiert: INSTANT ART VERNISSAGE 17.11

Wann? 17.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Impossible Project Laboratory, Potsdamer Straße 87, 10785 Berlin DE
Fotocredit: Andrea Pozzuoli
Berlin: Impossible Project Laboratory |

INSTANT ART VERNISSAGE & AUSSTELLUNG


Wo hört Fotografie auf und wo fängt Kunst an? Wo liegen die Grenzen des Möglichen, wenn die künstlerische Leinwand aus einem 108mm x 89mm großen Polaroidbild besteht?
Instant Art lenkt den Blick auf die Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn man den Sprung über den weißen Rand wagt, wenn es um mehr geht, als nur den Augenblick festzuhalten. Die neueste Ausstellung von Impossible Project beweist, dass ein Foto nicht das abgeschlossene, fertige Objekt sein muss, sondern auch Ausgangspunkt für Malerei, Zeichnungen, Collagen oder auch ausgelassene Zerstörung sein kann. Fotos wurden eingefärbt, verbrannt, zerkratzt, bekritzelt oder bestickt, zerschnitten und wieder zusammengesetzt. Jedes einzelne Exemplar eröffnet dem Betrachter die Möglichkeit, die Welt in einem neuen Blickwinkel zu sehen und versteckte Wahrheiten auf unerwartete Weise zu entdecken.


Mit Sofortbildkunstwerken von Künstlern wie Ani Asvazadurian, Christopher Manning, Urizen Freaza oder Wisse Ankersmit bietet Instant Art eine Bandbreite an Kunst, Geschichten und Emotionen, festgehalten auf genau 108mm x 89mm.

Während der Zeit der Ausstellung wird auch eine Reihe von experimentellen Workshops in den Räumlichkeiten stattfinden. Für aktuelle Informationen dazu, laden wir Sie ein, Impossible Project Laboratory zu folgen. Die Ausstellung ist kostenlos.

WANN & WO


Vernissage am Donnerstag, den 17. November 2016
19.00 – 22.00 Uhr
Potsdamer Straße 87, 10785 Berlin, Hinterhof, 3. OG
Akkreditierung unter:
www.kruger-media.de/akkreditierung/

***
Ausstellungszeitraum:
17. November – 03. Dezember 2016
Öffnungszeiten:
Montag, Freitag und Samstag 14.30 – 18.00 Uhr

***
Event Info:
www.facebook.com/events/1811246919112689
https://eu.impossible-project.com/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.