"Pizza e Sfizi" hat eröffnet

Marcello Zagurda (li.) und Luca Cappello. (Foto: P.R.)
Wer sich mit köstlicher Steinofenpizza verwöhnen lassen möchte, sollte das kleine, aber feine Restaurant "Pizza e Sfizi" besuchen, das am 7. November in der Veteranenstraße 10 eröffnet hat. Die beiden Inhaber, Luca Cappello und Marcello Zagurda, bieten rund 20 verschiedene Pizza-Varianten an, die hier im ständigen Wechsel zur Auswahl stehen und als kleines Stück, halbe oder ganze Pizza zu haben sind. Neben Pizza mit Auberginen und Spinat gibt es auch eine mit Thunfisch und Zwiebeln oder italienischem Speck und Champignons oder vegetarisch mit Rucola, Tomaten und Oliven. Highlight ist auch das italienische Nationalgericht mit Kartoffeln und Salsiccia belegt, aber auch die vegane Pizza, ohne Käse mit viel Gemüse zubereitet, hat schon viele Liebhaber gefunden. Außerdem im Angebot: hausgemachte Pasta, bunte Antipasti, Salate sowie leckere Desserts, beispielsweise "Mamas Tiramisu". Italienische Kaffeespezialitäten, Weine aus allen namhaften Anbaugebieten in "bella Italia", Prosecco sowie das Radeberger und das Schöfferhofer Hefeweizen vom Fass runden das Angebot perfekt ab. Täglich 11.30-23 Uhr ist geöffnet, Heiligabend, Weihnachten und Neujahr ist geschlossen. Silvester bis 19 Uhr geöffnet. 89 61 30 02.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden