Erste Klausurtagung

Mitte. Das Bezirksamt hat sich zu ersten Klausurtagung getroffen. Auf der zweitägigen Konferenz mit allen Amts- und Abteilungsleitern ging es um die Marschrichtung für die kommenden Jahre. Schwerpunkt der Ämterkonferenz war vor allem die Frage der Personalentwicklung. Details wurden nicht bekannt. „Es ging um interne Fragen, Beschlüsse mit Außenwirkung wurden nicht gefasst“, so Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Die von der BVV gewählte Jugendstadträtin Sandra Obermeyer konnte nur als „Gast“ an der wichtigen Konferenz teilnehmen. Wegen des Wahldebakels in Lichtenberg, wo sie bisher Jugendstadträtin war, kann Obermeyer in Mitte noch nicht ernannt werden. Bis zur Wahl eines neuen Bezirksamtes in Lichtenberg bleibt sie dort Stadträtin. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.