offline

Dirk Jericho

Startpunkt ist: Mitte
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.949 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 28
Folgt: 27 Gefolgt von: 28
Jahrgang: 1968. Wohnort: Mitte. Beruf: Journalist, Reporter, Fotograf. Mit 13 Jahren habe ich angefangen, für Zeitungen zu schreiben. Ich habe Publizistik studiert und eine Ausbildung zum Redakteur an der Berliner Journalistenschule absolviert. Für die Berliner Woche berichte ich seit 23 Jahren, bin seit 2004 freiberuflicher Reporter in Mitte und Wedding.
1 Bild

Südseeboote legen im Schloss an: Megaprojekt Humboldt Forum ist fast fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 16 Stunden, 16 Minuten | 47 mal gelesen

Berlin: Berliner Schloss Humboldt Forum | Markante Kuppel, imposanter Kubus, barocke Fassaden. Der Humboldt Forum genannte Schlossnachbau nimmt immer mehr Gestalt an. Und die Arbeiten liegen im Zeit- und Kostenplan. Das neue große Kulturhaus, das nach Plänen des italienischen Architekten Franco Stella auf gleichem Grundriss des 1950 gesprengten Berliner Schlosses gebaut wird, ist auf der Zielgeraden. Auf der Seite zum Lustgarten kann man schon Teile der...

Winterschlaf im Bärenzwinger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 16 Stunden, 16 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Bärenzwinger im Köllnischen Park | Mitte. Im Bärenzwinger im Köllnischen Park – nach dem Tode der letzten Stadtbärin Schnute seit September 2017 Ort für zeitgenössische Kunst – wurde am 19. Januar die Ausstellung „Hibernation“ eröffnet. Die Installation mit Arbeiten von Linda Kuhn und Alvaro Urbano ist das dritte Ausstellungsprojekt im Rahmen des Schwerpunkts „Spuren des Animalischen“. Es geht um das Thema „Winterruhe menschlicher und nichtmenschlicher Tiere“,...

1 Bild

Miss Berlin wird gewählt: Laufsteg-Show am 26. Januar

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 16 Stunden, 16 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: The Grand Club | Die Miss Germany Corporation (MGC) aus Oldenburg, nach eigenen Angaben die einzige Veranstalterin, die den offiziellen Titel der Miss Germany sowie des Mister Germany verleihen darf, wählt am 26. Januar im The Grand Club in der Hirtenstraße 4 Berlins Schönste. Ab 22 Uhr laufen die Teilnehmerinnen über den Catwalk und präsentieren sich in Abend- und Bademode. Eine Jury wählt die Schönste aus Berlin, die dann als Miss Berlin...

Ausstellung im Untergrund-Klo

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Unterirdische Toilettenanlage | Ungewöhnlicher Ausstellungsort: In der ehemaligen unterirdischen Toilettenanlage unter der Behmstraße aus den 1930er-Jahren zeigt das Berliner S-Bahn-Museum in Kooperation mit dem Unterwelten-Verein wieder die Sonderausstellung zur Nordsüd-S-Bahn. Am 27. Januar, 24. Februar und 31. März, jeweils 11 bis 18 Uhr, ist die Ausstellung geöffnet. Die Nordsüd-S-Bahn, Berlins bisher einzige unterirdische S-Bahnstrecke, entstand...

3 Bilder

Bücherschatz unterm Staubwedel: Mitte: Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität lässt die Patina der Jahrhunderte entfernen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum | Die Putzkommandos sind schon wieder weg, jetzt kümmern sich Restauratoren um die besonders kaputten Bücher, die vom Schimmel befreit werden müssen. Bis zu zwölf Leute waren bis Ende des Jahres im Keller des imposanten Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums an der Geschwister-Scholl-Straße im Einsatz, um den Staub der Jahrhunderte von den Historischen Sammlungen zu entfernen. Im 2009 eröffneten Neubau lagern Bücher aus mehreren...

Bezirk fällt kranke Bäume

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt fällt bis Anfang Februar in den Grünanlagen Märkisches Ufer, Neue Blumenstraße, Singerstraße, Krausnickpark und Marx-Engels-Forum mehrere Bäume. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, müssen drei Zierbirnen am Märkischen Ufer weg, weil sie durch Pilzbefall umsturzgefährdet sind. In der Grünanlage Neue Blumenstraße/ Singerstraße kommen ein Ahorn, eine Eberesche,...

1 Bild

Stadtbibliothek erweitert Öffnungszeiten der Berlin-Studien

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtbibliothek | Die Berliner Stadtbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) in der Breiten Straße 30-36 öffnet ihre Berlin-Studien jetzt auch sonnabends bereits ab 10 Uhr. Die Megasammlung über Berlin war bisher am Sonnabend immer erst ab 13 geöffnet. Der Bereich Berlin-Studien der Historischen Sammlungen ist die größte Sammlung von Büchern weltweit zum Thema Berlin – vom 17. Jahrhundert bis 2018. Wer etwas über Berlin...

1 Bild

Bezirk verpflichtet erstmals Hauskäufer zur Einhaltung der Kiezmieten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 121 mal gelesen

Um die Mieter im Eckhaus Amsterdamer Straße 14 und Malplaquetstraße 25 vor Luxusmodernisierung und Verdrängung zu schützen, wollte das Bezirksamt erstmals sein kommunales Vorkaufsrecht nutzen. Doch der Investor hat sich vertraglich verpflichtet, die Ziele des Milieuschutzes einzuhalten. Sie haben das marode Gebäude mit Transparenten behängt, eine Website aufgebaut, auf der die Bewohner der 29 Wohnungen kämpferisch die...

Volle Kasse bei der Stadtteiljury

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Paul Gerhardt Stift | Wedding. Unter dem Titel „Neues Jahr – volle Kasse“ lädt die Stadtteiljury Parkviertel für 25. Januar um 19 Uhr alle Anwohner, Vereine und Initiativen aus der Region Parkviertel (Englisches und Afrikanisches Viertel, Brüsseler Kiez) zu einer Infoveranstaltung in das Paul Gerhardt Stift in der Müllerstraße 56-58 ein. Es geht um die Stadtteilkasse, aus der 2018 Kiezprojekte gefördert werden sollen. Die Stadtteiljury erklärt...

1 Bild

Gäste des Friedrichstadt-Palastes spendeten 62 000 Euro für Björn Schulz Stiftung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Gesangssolistin Brigitte Oelke, Friedrichstadt-Palast-Intendant Berndt Schmidt und Gesangssolist Roman Lob übergaben einen Spendenscheck stellvertretend für die Gäste und das gesamte Palast-Ensemble an Bärbel Mangels-Keil von der Björn Schulz Stiftung in Niederschönhausen. Das Geld haben die Darsteller des internationalen Bühnenensembles vom ersten Adventswochenende bis Silvester jeden Abend nach der aktuellen Produktion...

Mit Eva Högl zum Reichstag

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Deutscher Reichtstag | Mitte. Die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Mitte, Eva Högl, lädt für 29. Januar zur „politischen Tagesfahrt“ ein. Wer bei der ganztägigen Tour durch das politische Berlin mit Besuch des Reichstages inklusive der Kuppel, einem Vortrag im Auswärtigen Amt sowie einer Stadtrundfahrt durch das Regierungsviertel dabei sein will, kann sich in Högls Wahlkreisbüro anmelden: 69 21 25 oder E-Mail an eva.hoegl.wk01@bundestag.de. Die...

Mitte erhält 14 400 Euro für Autorenlesungen in Schulen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

von Dirk Jericho Schulen und Bibliotheken können auch in diesem Jahr über den Berliner Autorenlesefonds Honorarmittel für Berliner Autoren beantragen, die in diesen Einrichtungen Lesungen durchführen. Insgesamt stellt die Senatsverwaltung für Kultur 172 800 Euro aus dem Berliner Autorenlesefonds den Bezirken zur Verfügung. Mitte kann 14 400 Euro aus dem Fonds Lesungen mit Berliner Schriftstellern in Bibliotheken und...

Klänge aus dem Schweizer Hang

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Mastul e.V. | Wedding. „Faszination Hang“ heißt ein besonderes Konzert am 26. Januar um 19.30 Uhr im Mastul Kulturverein in der Liebenwalder Straße 33. Das Hang ist eine schweizerische Klangskulptur und ähnelt einem Wok mit Deckel oder einem UFO. Es wird mit den Fingern und Händen gespielt – Percussion und Melodie in nahezu unerschöpflicher Klangvielfalt. Mit Hang-Klängen und filigranem Gitarrenspiel entwickeln die Musiker Wolfgang Ohmer...

1 Bild

Senat stellt Nikolaiviertel unter Denkmalschutz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 99 mal gelesen

Das Landesdenkmalamt hat nach jahrelangen Forderungen das Nikolaiviertel in die Berliner Denkmalliste aufgenommen. Das Wohn- und Geschäftsviertel rund um die mittelalterliche Nikolaikirche gilt als Vorzeigeprojekt der DDR. Die Keimzelle Berlins wurde zwischen 1983 und 1987 zur 750-Jahr-Feier nach Plänen der Architekten Günter Stahn, Rolf Ricken, Heinz Mehlan und anderen auf altem Stadtgrundriss rekonstruiert. Das Projekt...

Geschlagen und bestohlen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Gesundbrunnen. Fünf unbekannte junge Männer haben am 18. Januar nachts einen 26-Jährigen auf der Prinzenstraße Ecke Bellermannstraße nach Angaben des Opfers erst homophob beleidigt und anschließend geschlagen. Als der Mann am Boden lag, sollen ihm die Angreifer auch noch Zigaretten und Geld gestohlen haben. Die Unbekannten konnten fliehen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt. DJ