offline

Dirk Jericho

Startpunkt ist: Mitte
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.168 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 29
Folgt: 27 Gefolgt von: 30
Jahrgang: 1968. Wohnort: Mitte. Beruf: Journalist, Reporter, Fotograf. Mit 13 Jahren habe ich angefangen, für Zeitungen zu schreiben. Ich habe Publizistik studiert und eine Ausbildung zum Redakteur an der Berliner Journalistenschule absolviert. Für die Berliner Woche berichte ich seit 23 Jahren, bin seit 2004 freiberuflicher Reporter in Mitte und Wedding.

„Mein Wedding“ – jetzt Bilder einreichen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 1 Stunde, 24 Minuten | 2 mal gelesen

Der Countdown für die fünfte Open-Air-Galerie auf der Müllerstraße läuft. Bis zum 15. Juli können sich interessierte Künstler mit Wedding-Motiven bewerben, die einen Monat lang auf riesigen Plakatwänden auf Mittelstreifen der Müllerstraße gezeigt werden. Von den Kunstwerken werden auch Postkarten gedruckt. Die Open-Air-Galerie „Mein Wedding“ findet bereits zum fünften Mal statt. Die Idee dazu hatte die Standortgemeinschaft...

Straßenloch wieder dicht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 1 Tag | 73 mal gelesen

Wedding. Die am 13. April eingebrochene Fahrbahn der Luxemburger Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben worden. Sondierungsgrabungen rund um den Fahrbahneinbruch kurz hinter der Kreuzung Genter Straße haben keinen größeren Schadensumfang ergeben. Entgegen der ursprünglichen Vermutung wurde der dort vorhandene Mischwasserkanal nicht beschädigt. Die Absackung ist laut Bezirksamt „auf eine nicht ausreichende Verdichtung...

Känguru-Projekt braucht dringend Helfer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Das Projekt Känguru der Diakonie und der Koepjohann‘schen Stiftung braucht dringend ehrenamtliche Familienhelfer. Hilfe in turbulenten Zeiten – das bieten die ehrenamtlichen Familienhelfer vom Känguru-Projekt jungen Familien und Alleinerziehenden. Constanze Meyne, Leiterin des Projektes, funkt SOS. „Es stehen sehr viele Familien auf der Warteliste, die dringend Unterstützung brauchen“, sagt sie. Interessierte sollten sich...

Ringvorlesungen an der HU

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) werden im Sommersemester 2018 wieder öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungen angeboten. Die Vorlesungsreihen widmen sich jeweils einem Überthema, welches die Dozenten vieler Fachrichtungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandeln. Auch das Nachhaltigkeitsbüro, eine studentische Initiative an der HU, hat mit „Too Fast Too Furious“ eine eigene Reihe konzipiert. Am 28. Mai hält...

1 Bild

Neue Wartestelle für Sportboote: Sanierung der Uferwände am Nikolaiviertel im Sommer fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 31 mal gelesen

Das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin (WNA) ist fast mit seinen Bauarbeiten zur Instandsetzung der Ufereinfassung fertig. Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch die Sportbootwartestelle der Schleuse Mühlendamm erneuert. Im Sommer wirds richtig voll auf der Spree, wenn Touristendampfer und Freizeitkapitäne durch die City schippern. Ein Nadelöhr ist die Mühlendammschleuse, über die Schiffe 1,5 Meter Höhenunterschied zwischen Ober-...

KEKs im Panke-Haus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Panke-Haus | Gesundbrunnen. Im Familienförderzentrum Panke-Haus in der Soldiner Straße 76 startet am 21. August ein Kurs für Eltern mit ihren bis zu dreijährigen Kindern. KEKs heißt er und steht für Kinder-Eltern-Kompetenz stärken. In entspannter Atmosphäre sollen sich Eltern über die Förderung und Entwicklung ihrer Kinder austauschen. Immer dienstags (zehn Wochen) treffen sich die Teilnehmer von 9.30 bis 12 Uhr. Der Kurs ist kostenlos,...

1 Bild

Jura-Studenten helfen Verbrauchern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 46 mal gelesen

Unter dem Motto „Das Recht der Schwächeren“ bieten Jura-Studenten der Humboldt-Universität seit dem 1. April Verbrauchern kostenlosen Rechtsbeistand an. Irreführende Angaben auf Lebensmitteln, Datenklau in der digitalen Welt, Abzocke bei Versicherungsverträgen – es gibt viele Probleme, mit denen sich Verbraucher herumärgern müssen. Es gibt genügend Gesetze und Vorschriften, mit denen die Bürger weitestgehend geschützt sind....

1 Bild

Bebelplatz wird beim StadtLesen zum Lesewohnzimmer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 21 mal gelesen

Berlin: Bebelplatz | Vom 26. bis 29. April wird der Bebelplatz wieder zum gemütlichen Open-Air-Leseparadies. Täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit kann man beim Lesefestival StadtLesen kostenlos schmökern. Fläzen auf Sitzsäcken, schmökern auf Liegen – und das mitten in der Stadt. Die Veranstalter von StadtLesen stellen wieder Büchertürme auf den Bebelplatz. Die Besucher können sich dort vor der „Kommode“, der einstigen Königlichen...

Neue Burnout-Selbsthilfegruppe

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Bürger für Bürger | Mitte. Der Bundesverband Initiative für Gesundes Leistungsklima (IfGL e.V) lädt für 24. April um 19 Uhr zum ersten ABC – Anderes Burnout-Café in das Nachbarschaftszentrum „Bürger für Bürger“ in der Brunnenstraße 145 ein. Bis 21.15 Uhr dreht sich dieses Mal neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen und den Experten alles um das Thema Achtsamkeit. Die Initiative wurde 2013 in Neuss gegründet und hat...

Predigt als Impro-Theater

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 17.04.2018 | 19 mal gelesen

Berlin: Alte Nazarethkirche | Wedding. Kirchen lassen sich ja immer etwas einfallen, um Leute für den Besuch von Gottesdiensten zu begeistern. Unter dem Titel „Predigtsport“ treten am 22. April um 20.15 Uhr in der Alten Nazarethkirche auf dem Leopoldplatz „Die Impros von Nazareth“ gegeneinander an. Das sind fünf Pfarrer, die mit den Techniken des Improvisationstheaters predigen. Beim "Predigtsport" lassen sich die Pfarrer „spontan auf die Stichworte der...

1 Bild

Das Auge des Leo: Polizei testet noch bis Mai mobile Videoüberwachung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 16.04.2018 | 127 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Noch bis Ende Mai testet die Polizei mobile Videowagen auf fünf ausgewählten Kriminalitätsschwerpunkten. Im Bezirk steht der Videohänger vom Typ Mobile Spy auf dem Leopoldplatz und auf dem Alexanderplatz. Zu übersehen ist die weiße Kiste nicht, die am 11. April mal wieder mitten auf dem Leopoldplatz zwischen Nazarethkirche und Müllerstraße stand. Aus der Mitte des Anhängers ragt ein Mast vier Meter in die Höhe. Oben dran...

BVV im Livestream

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.04.2018 | 50 mal gelesen

Mitte. Die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte am 19. April wird erstmals in der gesamten Länge live im Internet übertragen. Die Kameras nehmen lediglich das Podium mit dem Vorstand sowie alle Redner am Stehpult auf. Im BVV-Saal im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 wird ein weiteres Mikrofon aufgestellt. Die Bezirksverordneten, die daran reden, werden nicht gefilmt. Der Ton der BVV wird durchgehend...

Jungs in die Bibliothek

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.04.2018 | 24 mal gelesen

Berlin: Schillerbibliothek | Wedding. Zum Boys' Day werden am 26. April 25 Jungen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren in der Schiller-Bibliothek einen Tag lang arbeiten und den Beruf des Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (FaMI) kennenlernen. Die Jugendlichen absolvieren an diesem Tag einen extra für sie vorbereiteten Aufgabenparcours, um die Vielfalt der Tätigkeiten in einer öffentlichen Bibliothek kennenzulernen. Belohnung nach dem...

mensch.müller will Infostele

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.04.2018 | 34 mal gelesen

Wedding. Die Diskussion um eine Ehrung für das Ehepaar Elise und Otto Hampel ist noch nicht beendet. Die Stadtteilvertretung mensch.müller fordert nun bis zur offiziellen Eröffnung des Rathausvorplatzes eine "sichtbare Ehrung für Elise und Otto Hampel in Form eine Plakette oder einer Informationsstele“, wie Sprecher Peter Arndt sagt. Wie berichtet, hat das Bezirksamt im März im Amtsblatt bekanntgegeben, dass es den Abschnitt...

Salsa und Bal Folk im Park

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.04.2018 | 6 mal gelesen

Wedding. Ab dem 18. Mai kann man jeden Freitag von 14.30 bis 16 Uhr im Volkspark Rehberge kostenlos Latino- und Bal-Folk-Tänze lernen. Jeder kann ohne Voranmeldung vorbeikommen, um mit Tanztherapeutin und Choreografin Claire Pfromm die Hüften zu schwingen. Das Projekt wird im Rahmen der „Bewegungsförderung im öffentlichen Raum“ von bwgt e.V. gefördert. Auf dem Programm stehen Salsa und andere Tänze aus dem Latinobereich wie...