offline

Dirk Jericho

Startpunkt ist: Mitte
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.787 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 24
Folgt: 27 Gefolgt von: 28
Jahrgang: 1968. Wohnort: Mitte. Beruf: Journalist, Reporter, Fotograf. Mit 13 Jahren habe ich angefangen, für Zeitungen zu schreiben. Ich habe Publizistik studiert und eine Ausbildung zum Redakteur an der Berliner Journalistenschule absolviert. Für die Berliner Woche berichte ich seit 23 Jahren, bin seit 2004 freiberuflicher Reporter in Mitte und Wedding.

Bezirk sucht Hirsch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 13 Stunden, 31 Minuten | 7 mal gelesen

Wedding. Der Amtstierarzt hat den letzten Damhirsch im Wildtiergehege des Volksparks Rehberge eingeschläfert. Wie das Bezirksamt mit Bedauern mitteilt, litt das 15 Jahre alte Tier an einer schweren Arthrose. „Um das Erlebnis Wildtiergehege aufrecht zu erhalten, ist das Bezirksamt bemüht, neue Bewohner für das Gehege zu finden“, heißt es. Im in den 1920er-Jahren angelegten Wildgehege leben mehr als 20 Tiere, darunter Fasane,...

Polizei warnt vor Betrügern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 22 Stunden, 21 Minuten | 13 mal gelesen

Vom 27. November bis zum 1. Dezember wollen Präventionsbeauftragte der Polizei Senioren auf die Gefahren durch Kriminelle aufmerksam machen. In Senioreneinrichtungen, Kiezklubs und bei zahlreichen Infoständen auf der Straße informieren die Beamten über die Maschen der Trickbetrüger und wie Ältere es vermeiden können, von Kriminellen beim Geldabheben bedrängt oder beraubt zu werden. Die Beratungen zum Thema...

4 Bilder

Gymnastik im Grenzstreifen: Papagenoschule stand direkt an der Mauer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Die Bergstraße ist die einzige Straße in Berlin, die immer noch durch die Mauer getrennt ist. Und das wird wohl auch so bleiben. An Grenzposten kann sich Brigitte Stemmler nicht mehr erinnern. Als die Direktorin der Papagenoschule 1990 an die Schule kam, waren die Soldaten schon weg. Die Mauer und die Sackgasse gibt es auch 28 Jahre nach dem Mauerfall noch – als Teil der Mauergedenkstätte Bernauer Straße. Es war immer...

1 Bild

iPhones für Flüchtlingskinder: Preisverleihung im Wettbewerb „Meine Berlin Story“

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 2 Tagen | 89 mal gelesen

Berlin: Baptistenkirche Wedding | Der Verein Wir gestalten konnte am 14. November in seinen Vereinsräumen in der Baptistenkirche Wedding, Müllerstraße 14a, mehr als 50 Kinder und Jugendliche mit einem iPhone beglücken. Die Smartphones haben die Flüchtlingskinder als Auszeichnung im Wettbewerb „Meine Berlin Story“ bekommen. In einem gemeinsamen Projekt mit dem Verein kein Abseits! aus Moabit und der Initiative Integra aus Reinickendorf haben die Kinder in...

1 Bild

Geldautomaten abgebaut: Anwohner im Heine-Viertel protestieren 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 74 mal gelesen

von Dirk Jericho Erst wurde die Sparkassen-Filiale an der Ecke Heinrich-Heine-und Annenstraße im Juni 2016 geschlossen, jetzt wurden auch die Geldautomaten in den Räumen abgebaut. Seit Ende September ist alles dicht. Auf Infozetteln im Fenster weist die Sparkasse auf den SB-Bereich Alexanderplatz und auf die Automaten im Alexa als Alternative hin. In einem offenen Brief protestieren Anwohner aus dem...

1 Bild

Don Quijote für Kinder: Lernwerkstatt Theater spielt im Lichtburgforum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 49 mal gelesen

Berlin: Lichtburgforum | Großer Auftritt der kleinen Stars. 13 Kinder der Lernwerkstatt Theater spielen am 24. November um 17.30 Uhr die Geschichte vom berühmten Ritter Don Quijote. Der Schauspieler und Regisseur Tuncay Gary, der die Lernwerkstatt Theater leitet, hat aus dem klassischen Stoff von Miguel de Cervantes eine kindgerechte Fassung geschrieben. Auch in der irrt der Ritter von der traurigen Gestalt Abenteuern entgegen und will diese...

3 Bilder

Neue Alexwache: Warum kostet ein kleiner Modulbau knapp eine Million Euro?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 411 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Die neue Polizeiwache mitten auf dem Alexanderplatz, aufgebaut in ein paar Tagen, soll exakt 990 000 Euro kosten. Für soviel Geld bekommt man zwei bis drei Einfamilienhäuser inklusive Grundstück oder eine Luxus-Eigentumswohnung mit allem Schnickschnack in exklusiven Designer-Häusern wie dem Sapphire-Wohnpalast von Stararchitekt Daniel Libeskind an der Chausseestraße. Der neue Polizeicontainer zwischen Alex-Toilette und...

1 Bild

Wegweisende Wendung? Straße wird zum Elise-und-Otto-Hampel-Weg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 4 Tagen | 66 mal gelesen

Berlin: Rathaus Wedding | Die jahrelange Posse um die Benennung des Rat-hausvorplatzes geht in die nächste Runde. Statt eines Platzes sollen die Nazigegner Elise und Otto Hampel jetzt einen Weg bekommen. Das Bezirksamt hat am 7. November beschlossen, die Fußgängerverbindung zwischen Müllerstraße und Genter Straße direkt am Rathausaltbau nach den von den Nazis ermordeten Weddinger Widerstandskämpfern Elise und Otto Hampel umzubenennen. Das Teilstück...

1 Bild

Gleimtunnel bleibt Baustelle

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 4 Tagen | 38 mal gelesen

Fast ein Jahr nach Eröffnung des sanierten Gleimtunnels, der im Juli 2016 nach einem Starkregen gesperrt werden musste, ist der Kreisel vor der Durchfahrt immer noch gesperrt.Fast ein Jahr nach Eröffnung des sanierten Gleimtunnels, der im Juli 2016 nach einem Starkregen gesperrt werden musste, ist der Kreisel vor der Durchfahrt immer noch gesperrt. Der kleine Kreisverkehr auf Weddinger Seite, der als Zufahrt für das neue...

Wenn alle singen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Berlin | Mitte. Im historischen Ballhaus in der Chausseestraße 102 wollen Sonja Merz und Norbert Lübben am 17. Dezember alle Besucher zum gemeinsamen Singen bringen. Kein Karaoke, kein Chor, keine Bühne lautet die Ansage ihres „analogen Echtzeitspaßes“, wie sie die Singabende unter dem Titel „Und jetzt alle“ nennen. Die nächste Singesause beginnt um 18 Uhr. Auf jeden Fall werden da auch Weihnachtslieder geschmettert, aber vor allem...

Messerstecherei im U-Bahnhof

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Wedding. Ein 19-Jähriger ist am 15. November gegen 21 Uhr bei einer Auseinandersetzung auf dem U-Bahnhof Seestraße geschlagen und mit einem Cuttermesser verletzt worden. Er wollte nach eigenen Aussagen einen Streit zwischen zwei Jugendlichen und einem 32-jährigen Mann schlichten. Daraufhin habe der ihm Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Cuttermesser an den Händen verletzt....

1 Bild

Rummel wieder unterm Riesenrad - wahrscheinlich zum letzten Mal

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 5 Tagen | 128 mal gelesen

Berlin: Wintertraum am Alexa | Der Weihnachtsmarkt zwischen Alexander- und Dircksenstraße direkt hinterm Alexa-Einkaufszentrum ist nicht nur der lauteste, sondern auch der älteste. Weil die letzten freien Grundtücke auf der sogenannte Banane, wie das Areal wegen seiner Form zwischen Alexanderplatz und Jannowitzbrücke auch heißt, immer weiter bebaut wird, drehen sich dort wohl zum letzten Mal die Hightech-Fahrgeschäfte. Seit 1973 kreischen die Besucher...

Stadtmuseum stellt Sanierungspläne vor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 5 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Märkisches Museum | Im Märkischen Museum, Am Köllnischen Park 5, erklärt Museumsdirektor Paul Spies am 23. November um 18 Uhr, wofür er 65 Millionen Euro ausgeben will. Das Märkische Museum und das benachbarte Marinehaus sollen in den kommenden Jahren saniert und „zum Herzstück eines Museums- und Kreativquartiers am Köllnischen Park weiterentwickelt werden“, so die Pläne. Das Geld steht bereit, der Senat hat im September eine...

1 Bild

Mitte will Miethaie abschrecken: Bezirksamt prüft erstmals Vorkaufsrecht für Mehrfamilienhaus in Wedding

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.11.2017 | 1959 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg gilt als Vorreiter in Sachen kommunales Vorkaufsrecht, um Bewohner vor Mietexplosionen und Verdrängung zu schützen. Jetzt könnte Mitte erstmals diese Option nutzen. „Altbau-Eckhaus mit Potenzial in Wedding“ lautete die Anzeige auf Immoscout, mit der der Hauseigentümer seine Immobilie an der Ecke Amsterdamer und Malplaquetstraße angeboten hat. Wenige Tage später war das Angebot deaktiviert. Die...

Handy-Plagiate angeboten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.11.2017 | 4 mal gelesen

Wedding. Die Polizei hat einen 18-Jährigen verhaftet, der auf dem U-Bahnhof Leopoldplatz gefälschte Smartphones verkaufen wollte. Unter der Überschrift „Dem Falschen ein falsches Handy angeboten“ meldet die Polizei den Fall, denn der Mann hatte sein Plagiat einem Polizeischüler verkaufen wollen. Der 27-jährige Polizeimeisteranwärter alarmierte seine Kollegen. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung zwei Smartphone-Plagiate,...