offline

Helmut Herold

Startpunkt ist: Mitte
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 539 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 5 Gefolgt von: 32
Ich war zehn Jahre als Reporter und Redakteur in der Bezirksredaktion der Berliner Morgenpost tätig und habe dort den Lokaljournalismus von der Pike auf gelernt. Meine Erfahrungen und mein Wissen nutze ich seit 2002 als Chefredakteur der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts. Ich bin überzeugt, dass guter Journalismus eine Zukunft hat.

Freiwilliges Soziales Jahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 28.06.2017 | 21 mal gelesen

Berlin. Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin bietet ab dem 1. September wieder freie Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Das Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, die sich freiwillig engagieren möchten, berufliche Orientierung suchen oder Wartezeiten bis zum nächsten Lebensabschnitt überbrücken wollen. Weitere Informationen gibt es auf...

Fußballer der Saison gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Lübars | am 21.06.2017 | 17 mal gelesen

Berlin. Wer ist der beste Profifußballer, die Fußballerin, der Amateurfußballer und wer ist der beste Amateurtrainer der Saison? Der Berliner Fußball-Verband und die Fußball-Woche suchen wieder die „Berliner Fußballer der Saison". Noch bis zum 30. Juni kann jeder im Internet seine Stimme abgeben auf www.berliner-fussball.de. Es werden attraktive Preise verlost. hh

458 Tafeln am Tag der offenen Gesellschaft

Helmut Herold
Helmut Herold | Niederschönhausen | am 20.06.2017 | 42 mal gelesen

Berlin. Der Tag der offenen Gesellschaft ist deutschlandweit auf ein breites Echo gestoßen. Am 17. Juni stellten zahlreiche Menschen Tische und Stühle vor die Tür, tafelten und diskutierten mit Freunden und Nachbarn. 455 Tafeln setzten so ein Zeichen für Demokratie, gelebte Offenheit und ein friedliches Miteinander. Allein in Berlin waren 80 Tafeln angemeldet. Zahlreiche Unterstützer wie Eckhard von Hirschhausen, Katja...

Hospizdienst bildet aus

Helmut Herold
Helmut Herold | Gesundbrunnen | am 20.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Ambulanter Lazarus Hospizdienst | Wedding. Der Ambulante Lazarus Hospizdienst in der Bernauer Straße 115-118 bietet eine liebevolle Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen und kümmert sich auch um deren Angehörige. Im September beginnt ein Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung. Wer teilnehmen möchte, kann sich bei Lydia Röder unter  46 70 52 76 oder per E-Mail an lazarushospiz-ambulant@lobetal.de anmelden. hh

Bürgerpreis: Jetzt bewerben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 30. Juni kann man sich für den Deutschen Bürgerpreis bewerben oder Vorschläge einreichen. Ausgezeichnet werden Personen, Projekte und Unternehmer, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor Ort fördern. Bewerbungen und Vorschläge können online eingereicht werden unter www.deutscher-buergerpreis.de/bewerben/. hh

Lernakademie für Tierliebhaber

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.06.2017 | 24 mal gelesen

Berlin. Am 23. September startet das neue Semester der Akademie Hauptstadtzoos. Teilnehmen können alle, die ihr Wissen über Tiere und die Arbeit der Hauptstadtzoos erweitern wollen. Die Akademie wird ehrenamtlich vom Förderverein von Zoo und Tierpark organisiert. Es gibt vier Semester, die je 97,50 Euro kosten. Die Anmeldung erfolgt jedoch semesterweise. Weitere Infos und Anmeldung unter  51 53 14 07 oder per E-Mail an...

34 Mio. Euro in zehn Jahren: Entwicklungskonzept für das Fördergebiet Karl-Marx-Allee vorgestellt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.06.2017 | 111 mal gelesen

Mitte. 34 Millionen Euro sollen in den kommenden zehn Jahren in die städtebauliche Aufwertung des Fördergebietes Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt, fließen. Diese Zahlen wurden während einer Informationsveranstaltung für Anwohner am 6. Juni bekanntgegeben.Vorgestellt wurde den Anwohnern das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK), das im Mai von der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen worden war. Es...

3 Bilder

Anwohner diskutierten über die Entwicklung des Fördergebietes Karl-Marx-Allee

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.06.2017 | 159 mal gelesen

Mitte. Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für das Fördergebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt, wurde am 6. Juni vorgestellt. Etwa 100 Anwohner waren der Einladung gefolgt.Nach der Vorstellung des ISEK durch Vertreter des Koordinationsbüros für Stadtentwicklung und Projektmanagement (KoSP) bestand die Möglichkeit zur Diskussion. Zum Beispiel über diese Themen: Haus der Gesundheit: Die unklare Zukunft...

Immanuel Beratung jetzt an der Littenstraße

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 07.06.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Erna-Graff-Haus | Mitte. Seit dem 1. Juni hat die Immanuel Beratung Wedding ein neues Zuhause in der Littenstraße 108 und heißt ab sofort Immanuel Beratung Klosterviertel. Die Beratungsarbeit wird nach Abschluss des Umzuges, voraussichtlich ab dem 12. Juni, wieder aufgenommen. Die neuen Räume befinden sich im Erna-Graff-Haus im historischen Klosterviertel. Die Angebote der Migrationsberatung, der allgemeinen Sozialberatung sowie der...

Wer hilft dem Diabetikerbund?

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Deutscher Diabetikerbund | Mitte. Der Landesverband Berlin des Deutschen Diabetikerbundes sucht dringend Ehrenamtliche, die bis zu 13 Stunden pro Woche bei der Büroarbeit in der Geschäftsstelle des Vereins in der Schillingstraße 12 helfen. Interessenten melden sich bitte unter  278 67 37 oder per E-Mail an ddbberlin@web.de. hh

1 Bild

Heinz-Sielmann-Ausstellung im Naturkundemuseum

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Museum für Naturkunde | Mitte. Genau hinschauen ist ein Leitmotiv der großen Sonderausstellung zum 100. Geburtstag des legendären Tierfilmers Heinz Sielmann, die seit Anfang Juni im Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 zu sehen ist.Ein lebensgroßer Wisent mit Resten von Laub und Erde im Fell zieht als eines von mehreren Leitobjekten die Blicke auf sich. Ein grimmig dreinschauender Wolf sieht von oben auf die Besucher der Ausstellung...

U-Bahnhof Mohrenstraße jetzt mit Aufzug

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Mohrenstraße | Mitte. Am U-Bahnhof Mohrenstraße hat die BVG am 1. Juni einen Aufzug in Betrieb genommen. Laut Auskunft der BVG kostete der barrierefreie Ausbau des U-Bahnhofs rund 1,4 Millionen Euro. Mit dem neuen Aufzug sind nun 113 von 173 U-Bahnhöfen barrierefrei zugänglich.

Nach Trinkgelage auf Intensivstation

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 13 mal gelesen

Mitte. Drei offenbar volltrunkene 13-jährige Mädchen waren einer Passantin am 6. Juni gegen 0.30 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße aufgefallen. Sie alarmierte Feuerwehr und Polizei. Eines der Mädchen war bereits nicht mehr ansprechbar und musste von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei ihren Freundinnen ergaben Atemalkoholmessungen Werte von rund 1,3 und 1,1 Promille. Die Erziehungsberechtigten wurden...

Gemeinsam ein Zeichen setzen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 78 mal gelesen

Berlin. Am Sonnabend, 17. Juni, um 17 Uhr heißt es überall in Deutschland: Tische und Stühle raus und schön eindecken. Freunde, Nachbarn und Fremde einladen, essen, debattieren, feiern und gemeinsam zeigen, welches Land Deutschland sein will und sein kann. So möchte es die Initiative Offene Gesellschaft. Wer mitmachen will, kann sich im Internet auf www.die-offene-gesellschaft.de/17juni informieren, eine eigene Aktion...

Ehrenamt für Senioren

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 31.05.2017 | 44 mal gelesen

Berlin. Es sind noch Plätze frei: Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet ab 12. Juni eine kostenlose Weiterbildung an, um Senioren ab 55 Jahren auf ihren ehrenamtlichen Einsatz an Schulen vorzubereiten. Dort sollen sie bei Konflikten vermitteln und zur Gewaltprävention beitragen. Interessenten melden sich unter  62 72 80 48 oder per Mail an seniorpartner.berlin@inetmx.de. Weitere Informationen gibt es auf...