offline

Regina Friedrich

Startpunkt ist: Mitte
registriert seit 10.08.2016
Beiträge: 232 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 4

Albtraum auf dem Dachboden: Junkies quartierten sich illegal in einem Hinterhaus ein

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 16.02.2018 | 53 mal gelesen

Berlin: Wohnhaus | Seit Monaten verbreiten Junkies Angst und Ekel in einem Haus an der Liebenwalder Straße, nach dem sie einen Dachboden aufgebrochen und sich dort niedergelassen hatten. Wie viele es genau sind, lässt sich nicht feststellen. Immer wieder tauchen Gestalten im Treppenhaus auf, die auf keinerlei Ansprache reagieren. Sie kampieren auf dem Dachboden, verrichten dort ihre Notdurft und verteilen die Fäkalien im Flur. Es werden...

1 Bild

Jugendkunstpreis Mitte ausgeschrieben

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 15.02.2018 | 29 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Mitte | Die Jugendkunstschule Berlin Mitte schreibt erneut den jährlich stattfindenden Jugendkunstpreis Mitte aus. Beteiligen können sich Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren, die in Mitte, Moabit, Wedding oder Tiergarten leben oder dort zur Schule gehen. Eingereicht werden können freie Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik, Plastik, Comic und Fotografie. Abgabeschluss ist der 30. März. Die 50 besten Arbeiten...

App führt durch Ausstellung im Bode-Museum

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 14.02.2018 | 30 mal gelesen

Berlin: Bode-Museum | Mit dem Handy in der Hand durch das Museum? In der Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ kein Problem, sondern ein neues Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin. Die Besucher können sich die kostenlose App über den Google Play Store und dem Apple App Store auf das Handy laden oder vor Ort auf einem Leihgerät nutzen. So lassen sich je nach Interesse eigene Touren durch das Museum...

Berliner Sagen im Zillemuseum

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 14.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Zille Museum | Mitte. Warum sind die Linden ein Wahrzeichen von Berlin? Nach einem Besuch des Familienprogramms "Die gesegnete Rippe – Berliner Sagen neu erzählt" im Zillemuseum am 11. März ist die Frage beantwortet. Die Zuschauer erfahren auch, wie es damals war, als „Berliner Göre“ in den Hinterhöfen aufzuwachsen, wo es fast nur die Fantasie zum Spielen gab. Weitere Vorstellungen gibt es am 13. Mai, 8. Juli, 9. September und 11. November,...

5 Bilder

15 Meter deutsche Geschichte: An der Liesenstraße steht noch ein Abschnitt der „Grenzmauer 75“

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 13.02.2018 | 71 mal gelesen

Berlin: Mauerstück | Am 5. Februar rückte die Berliner Mauer wieder vielen ins Gedächtnis. An diesem Tag war sie genauso lange weg, wie sie bestanden hatte – 28 Jahre, zwei Monate und 26 Tage. Außer an markanten Stellen wie der East Side Gallery oder der Gedenkstätte an der Bernauer Straße ist sie im Stadtbild kaum noch zu finden. Doch es gibt sie noch, beispielsweise an der Liesenstraße. Von der S-Bahn ist sie kaum zu sehen, an der Straße...

Spielenachmittag für Senioren

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 13.02.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Koepjohann | Mitte. Gesellig wird es jeden dritten Dienstag von 14 bis 16 Uhr im Kieztreff Koepjohann an der Großen Hamburger Straße 29. Dann kommen die Karten und Brettspiele auf den Tisch und es dauert nicht lange, bis die Würfel fallen oder sich die Spielsteine bei Rummikub verschieben. Gerne können auch eigene Spiele mitgebracht werden. Die nächsten Termine sind der 20. Februar, der 20. März und der 17. April. ReF

Christlicher Single-Treff

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 13.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeinschafts-Diakonieverband Berlin | Mitte. In dem kleinen Lädchen des Gemeinschafts-Diakonieverbandes Berlin in der Bergstraße 80 kann man einkaufen, sich zu einer Tasse Kaffee treffen, schmökern und über Gott und die Welt reden. Jeweils am letzten Sonnabend im Monat wird es ab 16 Uhr zu einem Single-Treff. Einer kleinen Andacht folgt das gemeinsame Kaffeetrinken. Dann wird ein Thema oder ein Bibelabschnitt besprochen oder gemeinsam etwas unternommen. Am 24....

Förderung für Sinti und Roma

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 13.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: EVZ | Mitte. Die Stiftung Erinnerung Verantwortung Zukunft (EVZ) stärkt Roma und Sinti als Nachfahren einer Minderheit, die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung war. Sie sind aufgerufen, Projektideen einzureichen, die eine Verbesserung ihrer Bildungssituation unterstützen und ihre Selbstorganisation stärken. Gefördert werden Projekte mit maximal 50 000 Euro, die eine Laufzeit von bis zu zwei Jahren haben und frühestens am 1....

Liebe im digitalen Zeitalter

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Prenzlauer Berg | am 12.02.2018 | 18 mal gelesen

Berlin: Sharlie Cheen Bar | Mitte. Am 14. Februar startet um 18 Uhr die "liebesdinge"-Pop-up-Week am Rosenthaler Platz. In der Sharlie Cheen Bar an der Brunnenstraße 196 wird an fünf Tagen viel Unterhaltung, Party, Begegnung und Information geboten. Am 16. Februar liest Friedrich Liechtenstein ab 17 Uhr „LOVOO-User-Stories aus dem echten Leben“. Im „Broiler Room“ legt am 17. Februar um 20 Uhr Sascha Schlegel von FluxFM in der Silentdisco auf: „What is...

Ausstellung „Zeilen & Spalten“

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 12.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie weisser elefant | Mitte. Vom 17. Februar bis 28. März ist die Ausstellung „Zeilen & Spalten“ mit Rauminstallationen der Künstler Christian Gode und Tim Stapel in der galerie weisser elefant in der Auguststraße 21 zu sehen. Am 7. März führen die Kuratoren Dr. Ute Müller-Tischler und Sebastian Häger ab 17 Uhr durch die Ausstellung. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr und Sonnabend von 13 bis 19 Uhr. Die Galerie ist...

14 Projekte in Mitte werden aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung gefördert

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 12.02.2018 | 29 mal gelesen

Am 30. Januar wählte eine Jury 14 Projekte aus, die Zuwendungen aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 2018 erhalten. Insgesamt standen 45 000 Euro zur Verfügung. Gefördert werden damit Kooperationsprojekte, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen neue Zugangsformen zu Kunst und Kultur ermöglichen, besonders jenen, die kaum mit kultureller Bildung in Kontakt kommen. Das funktioniert aber nur, wenn sie...

Bücher für Studierende

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 12.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Schillerbibliothek | Wedding. Vom 19. Februar bis 6. März stellt der Rheinwerk Verlag sein umfassendes Buchprogramm für Jugendliche und angehende Studierende in der Schiller-Bibliothek vor. Dazu gehören Einsteigerbücher für Programmiersprachen, Social-Media-Bestseller bis hin zur Fotoschule. Der Verlag ist in Deutschland führend für Publikationen digitaler Themen, die Autoren zählen zu den maßgebenden Experten auf ihrem Gebiet. Die...

Der Osten ungeschminkt

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 12.02.2018 | 33 mal gelesen

Berlin: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur | Mitte. Bis 1. März ist die Ausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ in der Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur in der Kronenstraße 5 zu sehen. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit der Stiftung mit Ostkreuz – Agentur der Fotografen. Sie zeigt mehr als 100 Fotografien von Harald Hauswald. Als erster DDR-Fotograf veröffentlichte er in den 1980er-Jahren in westdeutschen Zeitschriften wie Geo oder stern. Später...

1 Bild

Dussmann unterstützt Integration junger Geflüchteter in Wedding

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 11.02.2018 | 64 mal gelesen

Berlin: Jugendwohnen "Al Beit" | Das Jugendwohnheim „Al Beit“ erhielt von der Firma Dussmann Service drei Bildungsboxen mit Lehr- und Kochbüchern, Duden, Schulmaterialien und Gesellschaftsspielen. „Wir wissen, wie wichtig die soziale Arbeit des Paul-Gerhard-Werks für diese jungen Menschen ist. Daher freuen wir uns sehr, mit unseren Bildungsboxen diese Arbeit zu unterstützen“, sagte Dussmann-Mitarbeiter Christian Niestroy bei der Übergabe. „Sprache und...

1 Bild

Die Mülltante vom Vinetaplatz: Eine Schwedin sorgt für Ordnung und Sauberkeit in Wedding

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 11.02.2018 | 112 mal gelesen

Berlin: Vinetaplatz | Seit sieben Jahren kämpft Cecilia Stickler mit Gleichgesinnten aus der Nachbarschaft rund um den Vinetaplatz gegen Müll. Dafür gab es 2016 den Umweltpreis Mitte. „Oh Berlin, meine Liebe zu Dir wird wirklich auf den Prüfstand gestellt“, so beginnt ein Eintrag auf ihrem Blog „Nichts für Feiglinge“, in dem sie über das „Leben einer schwedischen Seniorin in Berlin“ schreibt. Sie regt sich mal wieder auf über Gleichgültigkeit...