offline

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
32
Startpunkt ist: Mitte
32 Punkte | registriert seit 19.12.2016
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Das Schicksal deutscher Juden im Zeichen der Globalisierung

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum | Mitte | am 08.01.2018 | 27 mal gelesen

Berlin: Centrum Judaicum | Moderierte Lesung und Gespräch mit Prof. em. Dr. h. c. Alfred Grosser und Dr. mult. Manfred Osten, Musik mit dem Diplomatischen Streichquartett Berlin mit Werken von Caceres, Bloch, Mendelssohn Bartholdy und Bacewicz im Rahmen der Internationalen Tage Jüdischer Musik (21. – 24.01.2018) Alfred Grosser, der sowohl mit der deutschen als auch mit der jüdischen Identität tief vertraut ist, geht in seinen Büchern „Le Mensch“ und...

1 Bild

ZEITZEUGENGESPRÄCH MIT LEON ›HENRY‹ SCHWARZBAUM UND ANNE WILL

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum | Mitte | am 19.10.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Centrum Judaicum | Leon ›Henry‹ Schwarzbaum (*1921) stammt aus Hamburg und zog im Alter von zwei Jahren mit seiner polnisch-jüdischen Familie in das oberschlesische Bendzin. Nach dem Einmarsch der Wehrmacht im September 1939 mussten die Schwarzbaums in das Ghetto ziehen und Zwangsarbeit leisten. Leon floh 1943, wurde jedoch festgenommen und nach Auschwitz deportiert. Dort war er Zeuge, wie SS-Angehörige in der Nacht auf den 3. August 1944 die...

1 Bild

Ausstellung #BABEL 21 - Migration und jüdische Gemeinschaft

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum | Mitte | am 22.08.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Centrum Judaicum | 13.09.2017 bis 26.10.2017 #BABEL 21 - Migration und jüdische Gemeinschaft Die Ausstellung porträtiert zwölf junge Menschen mit ihren vielfältigen, internationalen Migrationsbiographien.Die Porträtierten erzählen von ihren unterschiedlichen Herkünften und Identitäten und reflektieren zugleich über ihr jüdisches Selbstverständnis in Deutschland und in Europa. So etwa Akiva Weingarten, der in einer streng orthodoxen...

1 Bild

#BABEL 21 - Ausstellungseröffnung

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum | Mitte | am 22.08.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Centrum Judaicum | Die Ausstellung #Babel 21. »Migration und jüdische Gemeinschaft«porträtiert zwölf junge Menschenmit ihren vielfältigen, internationalen Migrationsbiographien. Die Porträtierten erzählen von ihren unterschiedlichen Herkünften und Identitäten und reflektieren zugleich über ihr jüdisches Selbstverständnis – in Deutschland und in Europa. Die Ausstellung gruppiert sich mit zahlreichen Texten und Bildern um die fünf...

1 Bild

Politische Diskussionrunde #Babel 21 - Migration und Jüdische Gemeinschaft

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum | Mitte | am 22.08.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Centrum Judaicum | Im Rahmen der Ausstellungseröffnung #BABEL 21 - Migration und Jüdische Gemeinschaft findet eine Diskussionsrunde über »Migration und die Zukunft der jüdischen Gemeinschaft«  im Großen Saal der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum statt. Teilnehmende: Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung), Daniel Botmann (Geschäftsführer des Zentralrats der Juden in Deutschland), Dr....