Probleme beim Sehen

Die Schrift zu klein, die Sprache zu schnell: Viele Senioren haben beim Fernsehen oder Zeitunglesen Verständnisprobleme. In einer Studie der Krankenkasse DAK in Hamburg kritisierte jeder zweite Befragte, dass Schriftgrößen im täglichen Leben zu klein seien. Häufig lesen die Älteren aus diesem Grund erst gar nicht die Beipackzettel von Medikamenten. Und jeder Dritte klagt darüber, dass in TV-Sendungen zu schnell und undeutlich gesprochen werde.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden