Senioren gehen zum Geriater

Stürze oder Inkontinenz gehören zu den geriatrischen Syndromen. Bei derartig typischen Altersbeschwerden oder Mehrfacherkrankungen sollten Senioren am besten zum Geriater – dem Altersmediziner gehen. Denn der Körper von Älteren funktioniert anders als der eines 30-Jährigen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie hin. Ein Klinikverzeichnis Geriatrie findet sich im Internet unter www.dggeriatrie.de.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.