Sport für Senioren: Am besten mit Trainer einsteigen

Schwimmen ist ein gutes Herz-Kreislauf-Training, das man auch bei schlechtem Wetter machen kann. (Foto: Mascha Brichta)

Bei Sport im Alter denken viele an Walking oder Gymnastik. Dabei können sich Senioren auch auf den Tretroller schwingen.

„Das ist ein wunderbares Mittel, um gelenkschonend durch die Gegend zu fahren und dabei Beinkraft, Ausdauer und den Gleichgewichtssinn zu trainieren“, sagt Volker Nagel vom Institut für Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg.
Das Trainieren von Kraft, Ausdauer und Gleichgewichtssinn gehört zu den Empfehlungen, um sich mit zunehmendem Alter vor Stürzen zu bewahren. „Als Sportanfänger oder Wiedereinsteiger im Alter würde ich erst einmal meinen Arzt fragen, ob gesundheitliche Einschränkungen vorliegen“, sagt Sabine Eichberg. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie der Deutschen Sporthochschule Köln.

Außerdem rät sie zunächst zu einem angeleiteten Training, als einzelner oder in einer Gruppe. „Das ist von Vorteil, damit sich keine falschen Bewegungsabläufe einschleichen.“ Gerade am Anfang sei es schwierig, die richtige Balance zwischen Anreiz für Muskeln und Herz zu bekommen, sich aber nicht zu überlasten, sagt Eichberg.

Oft hätten ältere Menschen Angst, dass sie sich beim Sport eine Verletzung zuziehen und würden zunehmend passiver. „Angeleitetes Training hilft aber, mit der Angst umzugehen und sich sicherer zu fühlen.“ Bei der Auswahl eines Sportangebots spielen mehrere Dinge eine Rolle. Ein Angebot in der Nähe zu finden, bei einem Sportverein oder Fitnessstudio mit gut ausgebildeten Trainern, sei sinnvoll, sagt Sabine Landau vom Deutschen Olympischen Sportbund.

Für die Motivation sei es wichtig, nicht nur an Schwächen zu arbeiten, etwa dem Gleichgewichtssinn, sondern auch Dinge zu tun, die man gut kann und diese dann auszubauen. Klassiker wie Schwimmen, Walking, Radfahren fördern die Ausdauer. „Will oder muss ich aber Muskelkraft aufbauen, komme ich um Krafttraining nicht herum.“
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.