Sportgruppe mit Gleichaltrigen

Ältere suchen sich am besten eine Sportgruppe mit Gleichaltrigen. Das erleichtere ihnen den Wiedereinstieg und vermindere den Druck, einem bestimmten Schönheitsideal entsprechen zu müssen. Darauf weist der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hin. Bei der Auswahl sollten Senioren sich am besten für ein Kursangebot entscheiden. Dort ist der Einstieg meist jederzeit möglich und Neuanfänger können sich leichter integrieren. Wichtig sind auch Aspekte der Raumgestaltung: Die Sporträume sollten in hellen Farben und mit guter Beleuchtung ausgestattet sein. Diese sorgt dafür, Stolperfallen zu vermeiden. Eine großzügige Kabine zum Umziehen ist ebenfalls von Vorteil. Gut ist auch, wenn der Sportverein oder das Studio persönliche Trainer zur Verfügung stellt. Diese können in Einzelstunden individuell auf Ältere eingehen und spezielle Übungen empfehlen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden