Wohnen im Alter

Gerade im Alter bestimmt das eigene Wohnumfeld entscheidend die Lebensqualität. Auch wenn die Wohnung oder das Haus längst viel zu groß geworden sind, ziehen es viele Senioren vor, so lange wie möglich in ihrem angestammten Zuhause zu bleiben, wo ihnen die Nachbarschaft und die Umgebung vertraut sind. Daneben wächst die Bereitschaft bei einer Reihe älterer Menschen, sich noch einmal ganz neu zu orientieren. Sie machen sich schon frühzeitig Gedanken darüber, wie und wo sie später wohnen und leben möchten, und treffen beizeiten Entscheidungen, um ihre Wohn- und Lebenssituation im Alter selbst aktiv zu bestimmen. Denn selbst wenn umfassende Pflege einmal nötig werden sollte, ist dank ambulanter Pflegedienste das Heim nicht unbedingt die einzige Alternative.
interPress / iPr
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden