118. Deutsches Traber-Derby: VIP-Tickets zu gewinnen

Der Mariendorfer Bahneigentümer Ulrich Mommert (links) mit Miss Germany 2010, Anne Julia Hagen, und dem Schauspieler Fritz Wepper. (Foto: Heiko Lingk)

Mariendorf. "Sehen und gesehen werden" ist das Motto der großen Rennsportwoche rund um das 118. Deutsche Traber-Derby. Vom 27. Juli bis 4. August wird die an der Kruckenbergstraße gelegene Trabrennbahn Mariendorf zum Zentrum des europäischen Pferdesports.

Und noch viel mehr als das - denn wenn die weltbesten Sulkyfahrer und ihre Pferde in höllischem Tempo um die Bahn stürmen und um eine Million Euro Preisgeld kämpfen, geht es nur wenige Meter entfernt auf der edlen VIP-Tribüne ebenfalls hoch her. Angefangen vom Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit über TV- und Sportstars wie Günther Jauch, Fritz Wepper und Claudia Pechstein bis hin zum Berufs-Playboy Rolf Eden oder Entertainerin Désirée Nick trifft sich dort jeder, der in der Hauptstadt-Szene Rang und Namen hat. Denn was gibt es Schöneres, als in einem noblen Ambiente bei tollen Speisen und Getränken einmal einen Tipp auf Sieg oder Platz zu riskieren?

Sechs Renntermine innerhalb von nur neun Tagen - Mariendorf gibt Vollgas! Die Berliner Woche lädt ihre Leser ein, dabei zu sein.



Möchten Sie VIP-Tickets für den 27. Juli um 13.30 Uhr gewinnen und den Renntag auf der Kaiserlich Endell’schen Tribüne bei kulinarischen Highlights, inklusive Getränke (außer Champagner) genießen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "Derby" ein. Unter allen Teilnehmern werden dreimal zwei VIP-Tickets verlost. Teilnahmeschluss ist der 14. Mai 2013.

Heiko Lingk / Heiko Lingk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.