72 Arbeiten im Museum für Kommunikation

Mitte. Bis 5. Januar werden in einer Studioausstellung im Museum für Kommunikation die 72 Sieger des Wettbewerbs für Kommunikationsdesign Red Dot gezeigt.

In der Ausstellung "Best Communication Design - Red Dot Winners Selection 2013" sind innovative Werke aus aller Welt zu bestaunen, von Postern und Buchcovern über TV-Spots bis hin zu Apps und Computerspielen. Erstmals präsentiert der Red Dot Design Award seine Sieger im Kommunikationsmuseum. Gewinner in der Kategorie Packaging Design ist beispielsweise das südkoreanische Unternehmen Nature Republic. Deren Happy Mate Shoe Spray hat eine besondere Verpackung in Gestalt eines Pinguins. Das soll frische Füße versprechen.

In der Einzelauszeichnung "Red Dot: Grand Prix" hat sich als einer von zehn Preisträgern die Agentur Mutabor in der Kategorie Corporate Design & Identity durchgesetzt. Das Team, das auch zur Red Dot Agency of the Year ernannt wurde, hat zum 125. Geburtstag des Fußballclubs HSV ein umfangreiches Designkonzept samt PR-Maßnahmen entwickelt.

Für den Red Dot Design Award hatten sich 2013 mehr als 15 500 Designer aus 70 Ländern angemeldet. 72 Spitzenleistungen sind im Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße 16 zu sehen.

Geöffnete ist Dienstag 9 bis 20 Uhr, Mittwoch bis Freitag 9 bis 17 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen 10 bis 18 Uhr, Der Eintritt ist frei.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.