Am Sonnabend startet Kultwettbewerb "StarsOver40"

Werner und Birgit Bonfig mit den Juroren Linda Bollenberg, Michael Borge, Sarah Schiwy, Frankieboy von Petticoat und Horst-Dieter Keitel. (Foto: Christian Hahn)

Berlin. Der Countdown läuft: An diesem Sonnabend, 8. September, fällt der Startschuss für die erste Vorrunde der mittlerweile siebten Staffel des Sängerwettbewerbs "StarsOver40". Nach den Aufrufen in der Berliner Woche meldeten sich wieder Hunderte Gesangstalente aus allen deutschen Landesteilen und sogar aus Bulgarien.

Idee und Konzept der in gewissen Kreisen mittlerweile Kultstatus genießenden Veranstaltung stammen vom Berliner Musikproduzentenehepaar Birgit und Werner Bonfig. Der Wettbewerb ist wie üblich für Sangestalente ausgeschrieben, die mindestens das 40. Lebensjahr vollendet haben müssen. Nach oben gibt es keine Altersgrenze. Knapp 60 Interpreten sind frei nach Bonfigs Sachverstand und Meinung "ausgesiebt" und zu den vier Vorentscheidungsrunden eingeladen worden. Die insgesamt fünf Shows finden an den verbleibenden vier Sonnabenden im September sowie am zweiten Sonnabend im Oktober (Finale) wie in den Vorjahren wieder in der Filmbühne am Steinplatz (Hardenbergstraße) statt. Es darf in jeder musikalischen Art und Weise sowie in jeder Sprache gesungen werden. Dem oder der Sieger(in) winkt eine professionelle CD-Aufnahme in Bonfigs "Compost Tonstudio Berlin". Dazu werden, und nicht nur für die Erstplatzierten, Schallplattenverträge für Veröffentlichungen auf Bonfigs hauseigenem Label CTB Records in Aussicht gestellt.

Vergangene Woche formierte sich der harte Kern der illustren Jury. Den bilden in diesem Jahr die Moderatorin Sarah Schiwy vom Berliner Rundfunk, Veranstaltungsmanagerin Linda Bollenberg, Michael Borge vom Meisel-Musikverlag, Frankieboy von der Gruppe Petticoat und Horst-Dieter Keitel von der Berliner Woche. Sporadisch werden sich das Gesangsduo Steffi & Bert, der Musiker Harald "Hazi" Muranka von Evergreen Brothers, die japanische Starpianistin Chie Ishii und der Entertainer George Wainwright aus New York dazugesellen, ihre Stimmen abgeben und zwischendurch ihre eigenen Shows abziehen. Für den richtigen Ton am Mischpult sorgt als DJ der Musiker und Schmusesänger Swen Bistri.

Die StarsOver40-Shows 2012 beginnen am 8., 15., 22. und 29. September sowie am 13. Oktober jeweils um 18 Uhr. Einlass ist bereits ab 17 Uhr. Weitere Informationen und Kartenreservierung (7,50 Euro) gibt es unter 851 50 99.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden