Ausstellung über fairen Handel

Mitte. Am 8. Oktober wird in der Berolina Galerie im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 die Ausstellung "Fair ist mehr!" über den fairen Handel in der Welt eröffnet. An dem Tag bekommt der Bezirk Mitte auch vom gemeinnützigen Verein TransFair den Titel "Fairtrade-Town" verliehen. Für den Titel muss man mehrere Kriterien erfüllen, die das Engagement für den fairen Handel widerspiegeln. TransFair fördert Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika. Produkte mit dem Fairtrade-Siegel sichern den Kleinbauern existenzsichernde Preise und lohnabhängigen Beschäftigen auf Plantagen, Blumenfarmen oder Teegärten bessere Arbeitsbedingungen. Die Ausstellung ist bis zum 26. November (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr) zu sehen.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.