Ausstellung zu Urban Living

Mitte. Um neue Wohnformen, kostengünstiges Bauen und Nachverdichtung zum Gewinn für die gesamte Nachbarschaft ging es beim Ideenworkshop "Urban Living - Neue Formen des städtischen Wohnens" der Senatsbauverwaltung. 31 internationale Planungsteams haben exemplarisch innovative Lösungen für den Wohnungsbau an konkreten Orten entwickelt. Mit dabei sind auch zwei Studien und Entwürfe auf Grundstücken der Wohnungsbaugesellschaft Mitte in der Karl-Marx-Allee und Jacobystraße. Alle Arbeiten von Urban Living werden vom 6. bis zum 26. März (Dienstag bis Sonnabend 12 bis 18 Uhr) im HO, Holzmarktstraße 66, öffentlich ausgestellt. Die eingereichten Entwürfe werden ab dem 5. März auch im Internet präsentiert und können dort kommentiert werden. Weitere Informationen unter www.urbanliving.berlin.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.