Autobahn wird aufgeraut

Altglienicke. Noch bis zum 6. Juni führt die Autobahnmeisterei Tempelhof auf der A 113 in den Tunneln Altglienicke und Rudower Höhe Arbeiten zur Verbesserung der Griffigkeit durch. Dabei wird die Oberfläche der jeweils rechten Fahrspur, die überwiegend vom Schwerlastverkehr genutzt wird, maschinell aufgeraut. Aus Sicherheitsgründen muss für die Arbeiten zeitweise auch die zweite Fahrspur gesperrt werden, aber nur in den Nachtstunden. Bis zum 6. Juni 18 Uhr soll alles fertig sein.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.