Beatles, Abba und Elvis: Tribute-Shows im Estrel

Rachel Hiew, Theresa Pitt, Robin Scott und Jule Dodd verkörpern in der "ABBA Story" Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn. (Foto: Andreas Friese)

Neukölln. Schon vor ihrer Trennung und zu Lebzeiten zogen die Beatles, Abba und Elvis Presley Millionen Menschen in ihren Bann. Im Juli und August können die Fans die Musiklegenden in drei Tribute-Shows auf der Bühne des Estrel erleben.

Mit seinen Shows "All you need is love! - Das Beatles Musical", "Thank you for the music - Die Abba Story" und "Elvis - Die Show" erinnert das Estrel an die Musikidole. Den Auftakt macht das Beatles-Musical, das bis zum 21. Juli im Estrel gastiert. Selbst über 40 Jahre nach Auflösung der Band sind die Pilzköpfe und ihre Hits noch generationsübergreifend gefragt. Mit dem Musical ist es Showproduzent Bernhard Kurz gelungen, das Lebenswerk der Beatles erfolgreich auf die Bühne zu bringen. Die Darsteller sind vom Original kaum zu unterscheiden. In kurzen Episoden wird zwischen den Songs die Geschichte der Beatles von ihren Anfängen in Hamburger Kellerclubs bis zum letzten Konzert 1969 in London erzählt. Songs wie "She loves you" oder "Yellow Submarine" nehmen die Zuschauer auf eine Zeitreise in die 60er-Jahre mit.

Ebenfalls vor 40 Jahren begann in Schweden ein beeindruckendes Popmärchen als aus Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny "Abba" wurde. Die Lieder der schwedischen Gruppe bringt vom 24. Juli bis 15. August die Abba Story auf die Bühne des Estrel. Von "Fernando" und "SOS" über "Waterloo" und "Dancing Queen" bis hin zu "Super Trouper" sind bei dieser Show alle Kulthits dabei.

Pünktlich zum 36. Todestag von Elvis Presley am 16. August startet die Tribute-Show für den King of Rock’n’ Roll, den der gebürtige Ire Grahame Patrick in der Elvis-Show perfekt imitiert.

Alle Vorstellungen beginnen mittwochs bis sonnabends um 20.30 Uhr und sonntags um 19 Uhr.


BEATLES - ABBA - ELVIS IM ESTREL – Tickets jetzt online bestellen!

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.