Bewerbung ist bis März möglich

Mitte. Die für Kultur zuständige Stadträtin Sabine Weißler (B90/Grüne) ruft zur Bewerbung um Mittel aus dem Bezirkskulturfonds 2013 auf. Pro Projekt werden bis zu 10 000 Euro gezahlt.

Gefördert würden Einzelmaßnahmen und Projekte aller Sparten: aus dem Bereich der bildenden und angewandten Kunst, Theater, Musik, Literatur und Architektur. Insbesondere würden regionalgeschichtliche Projekte und interdisziplinäre Themenstellungen begrüßt. Die Vorhaben sollen sich mit der Weiterentwicklung von "künstlerisch oder kulturell unterversorgten Gebieten" auseinandersetzen und die Vernetzung der ansässigen Kultureinrichtungen fördern.Über die Bewilligung der eingereichten Vorschläge entscheidet eine Jury aus Fachleuten. Anträge können persönlich bis 4. März im Rathaus Tiergarten abgegeben werden. Für Anträge, die per Post eingereicht werden, gilt das Datum des Poststempels vom 28. Februar.

Mehr Informationen dazu gibt es im Internet unter http://www.berlin.de/ba-mitte/org/kulturamt/service.html und 901 83 34 08.

Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden