Bierbikes rollen vorerst weiter

Mitte. Das Bezirksamt Mitte hat vor einigen Monaten den "Bierbikes" die Benutzung etlicher Straßen untersagt. Darunter fallen zentrale Bereiche wie der Alexanderplatz, das Regierungsviertel, der Gendarmenmarkt, Unter den Linden aber auch die Müllerstraße. Das Amt beruft sich dabei auf eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster, das festgestellt hat, dass die rollenden Theken keine normalen Fahrräder sind, sondern eine "Sondernutzung" darstellen. Doch Betreiber der Bierbikes sind in Widerspruch gegangen, eine endgültige Entscheidung steht noch aus.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.