Bilanz im Tierheim

Falkenberg. Das Weihnachtsfest 2013 endete für elf Tiere in der Sammelstelle des Tierheims Berlin am Hausvaterweg 39. Am 23. Dezember fanden Anwohner zwei weiße Perserkatzen in einem Korb in der Hönower Straße in Mahlsdorf. Die Katzen waren in einem sehr ungepflegten Zustand. Am U-Bahnhof Zwickauer Damm wurde ein Schuhkarton mit einer kleinen Landschildkröte darin gefunden. Die Bilanz am zweiten Weihnachtsfeiertag: sechs Hunde, vier Katzen und ein Kleintier landeten im Tierheim. Einige wurden von ihren Besitzern jedoch abgeholt. Weihnachten 2012 musste die Einrichtung am Hausvaterweg noch 16 Vierbeiner aufnehmen, 2011 waren es 15. Alljährlich warnt der Berliner Tierschutzverein eindringlich davor, zum Fest Tiere zu verschenken.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.