"Bio-Termine in Stadt und Land" erscheint

Berlin. Passend zur Grünen Woche erscheint der druckfrische Veranstaltungskalender "Bio-Termine in Stadt und Land 2014". Mit seiner bunten Vielzahl an Hoffesten, Hofführungen und Workshops macht er Lust, sich zu ländlich-kulinarischen Erkundungstouren aufzumachen und Betriebe zu besuchen.

Wer sich schon immer von der Kuh coachen lassen, beim Zickleintränken zuschauen, zu Wildpflanzen wandern oder mit feinen Blüten kochen wollte, braucht diesen Begleiter: die "Bio-Termine in Stadt und Land", die die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V. herausgibt. In der Übersicht finden Leser weit über 200 Termintipps für das Ausflugsjahr 2014, ergänzt von rund 20 regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihen. Über 50 Veranstalter laden zu den verschiedensten Anlässen auf ihre Höfe und Betriebe oder auch zu ländlichen Festen in die Hauptstadt ein.

Die vierte Auflage der kostenfreien "Bio-Termine in Stadt und Land" wird von der FÖL e.V. herausgegeben und über den Naturkosthandel, Gastro-, Tourismus- und Service-Points verteilt.

Weitere Informationen auch im Internet auf www.bio-berlin-brandenburg.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.