Blues- und Soulröhre Beth Hart im Lido

Die kalifornische Blues- und Soulröhre Beth Hart rockt am 28. November das Lido. (Foto: Jeff Katz)

Kreuzberg. Es ist diese Stimme. Wenn Beth Hart singt, bleibt die Zeit stehen, das Herz macht einen Sprung und man bekommt Gänsehaut.

Mit ihrer Whisky getränkten Stimme nimmt die Sängerin aus L.A. ihre Hörer erneut mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. "Bang Bang Boom Boom" heißt das neue Album von Beth Hart. Am 28. November kommt die U.S.-Amerikanerin nach Berlin."Bang Bang Boom Boom" ist ihr erstes Soloalbum seit 2010. Im September vergangenen Jahres machte Beth Hart von sich reden, als sie gemeinsam mit Gitarrenlegende Joe Bonamassa das Album "Don’t Explain" veröffentlichte.

Für ihr siebtes Album konnte sie erneut Produzent Kevin Shirley gewinnen.

Shirley über Beth: "Beth hat eine sehr starke Stimme, ähnlich wie Janis Joplin. Außerdem hat sie eine Menge Etta James in sich."

Beth Hart ist am Mittwoch, 28. November, ab 20 Uhr im Lido, Cuvrystraße 7, zu erleben.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden