Brutale Räuber gesucht

Mitte. Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei bislang unbekannten Räubern, die am 26. April mittags einen 44-jährigen Mann in einer Grünanlage am Alexanderplatz niedergeschlagen und ausgeraubt haben sollen. Der Überfallene kann keine genaue Uhrzeit nennen, weil er nach dem Schlag das Bewusstsein verlor. Die Täter hoben wenig später mit der erbeuteten EC-Karte Geld ab. Dabei wurden sie von der Kamera gefilmt. Wer helfen kann, wende sich an die Kriminalpolizei in der Perleberger Straße 61a, 46 64 37 31 28 sowie an jede andere Polizeidienststelle. Bilder der Tatverdächtigen im Internet unter www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.141070.php.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.