Bürohaus für Unfallversicherer

Mitte.Am 8. November machen Andreas Scheuer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesbauminister und Michael Büge, Gesundheitsstaatssekretär von Berlin den ersten Spatenstich für das neue Bürohaus der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Nach den Plänen des Büros Grüntuch Ernst Architekten entsteht auf dem bisherigen Parkplatz in der Französischen Straße Ecke Glinkastraße bis Mitte 2014 ein siebengeschossiger Neubau. Das Bürohaus wird Sitz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), der Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden