Civil Academy bildet aus

Berlin. Die 18. Ausschreibungsrunde des Qualifizierungsprogramms Civil Academy hat begonnen. Ab sofort sind junge Engagierte (18 bis 27 Jahre) dazu eingeladen, sich mit einer Idee für ein gemeinnütziges Projekt aus den Bereichen Soziales, Sport, Umwelt, Kultur, Interkulturelles oder Entwicklungszusammenarbeit für die Teilnahme zu bewerben. Das Angebot ist kostenlos. Die 24 Teilnehmer werden von Experten beraten und unterstützt. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 19. Januar. Informationen zum Programm gibt es unter www.civil-academy.de.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.