Demenzkranke betreuen

Berlin.Der Malteser Hilfsdienst sucht Helfer, die ältere und verwirrte Menschen in ihrer Selbstständigkeit und in ihrem Denken und Handeln individuell fördern und beim Aufbau regelmäßiger Gruppenangebote fu¨r demenziell erkrankte Menschen helfen. Sie sollten aufgeschlossen sein, Geduld haben, auf Wu¨nsche und Bedu¨rfnisse eingehen können und bereit sein, sich regelmäßig zwei bis vier Stunden wöchentlich zu engagieren. Sie können unsere Seminare und Fortbildungen besuchen und sind während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit versichert. Kosten werden erstattet. Die Demenzgruppen befinden sich am Stellingdamm 7-8 in Köpenick, in Alt-Lankwitz 31-33 und in der Götzstraße 73 in Tempelhof. Informationen unter 63 49 46 43, E-Mail: demenzbegleitung@malteser-berlin.de.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden