Die Abrissbagger kommen

Mitte.Die Atelierhäuser im Monbijoupark werden im August abgerissen. Bis Oktober soll das Areal als Grünfläche gestaltet werden, wie Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) sagte. Das Ausschreibungsverfahren für die Abrissfirmen wurde am 13. Juni beendet. Der Abriss der leerstehenden Atelierhäuser inklusive Herrichtung der Grünfläche kostet etwa 600 000 Euro. Kulturstaatssekretär André Schmitz hatte Ende April den Erhalt der Atelierhäuser gefordert und dem Bezirk angeboten, die Gebäude in sein Fachvermögen zu übernehmen. Der Bezirk hat das wegen des bestehenden Bebauungsplan abgelehnt. Der sieht vor, die Häuser abzuräumem, um den Park zu erweitern.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.