Dringender Aufruf zur Blutspende

Berlin.Das anhaltende kalte Wetter, dazu die Erkältungswelle und die Schulferien und Feiertage haben zu einem dramatischen Rückgang der Blutspenden geführt. Der DRK-Blutspendedienst appelliert daher an alle gesunden Bürger ab 18 Jahren, in den nächsten Tagen Blut zu spenden, damit die Versorgung von schwerkranken Menschen in den Kliniken über die Osterfeiertage sichergestellt werden kann. An jedem Werktag werden rund 2250 Blutspenden benötigt. Jeder Spender hilft mit seiner Spende bis zu drei Patienten. Der Blutspendedienst hat für Ostersonnabend, 30. März, Sondertermine eingerichtet. Wer helfen möchte, kann sich unter www.blutspende.de oder unter der kostenlosen Hotline 0800/119 49 11 informieren.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden