Elftes Zwillingstreffen am 14. August im Tierpark

Die Zwllingsbrüder Andreas (links) und Christian Bergel starten einen Rekordversuch. (Foto: HDK)

Berlin. Am 24. August, laden die Zwillingsbrüder Christian und Andreas Bergel zum elften Zwillingstreffen in den Tierpark Friedrichsfelde ein. Sie erwarten einen neuen Teilnehmerrekord.

"In diesem Jahr möchten wir den Versuch wagen, die größte Zwillingsparade der Welt auf die Beine zu stellen", erklären die 37-jährigen Brüder. Die gebürtigen Tempelhofer gleichen sich wie ein Ei dem anderen, kleiden sich völlig identisch und haben den gleichen Job als Elektroniker in derselben Firma. Mit anderen Worten, Andreas und Christian Bergel sind unzertrennlich. Seit Wochen bereiten die Zwillinge das Treffen vor. Dazu wurde extra ein echter Spielmannszug engagiert. Er führt die Zwillingsparade musikalisch im Tierpark Friedrichsfelde an. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Bärenschaufenster (Haupteingang). Der Paradestart ist um 11.11 Uhr geplant. Einen Tag zuvor treffen sich alle Zwillinge im Biergarten "Zenner" in Treptow.

Das Zwillingstreffen dient vor allem dem Knüpfen von Kontakten und dem Erfahrungsaustausch mit anderen Zwillingen. "Man wird von anderen Menschen ja immer als etwas Besonderes behandelt, wenn man zu zweit kommt und nur schwer auseinander zu halten ist", erzählen die Bergel-Zwillinge. Bei einem Treffen unter Zwillingspaaren gibt es das nicht. "Echt erholsam", beschreibt Christian Bergel ein solches Treffen.

Bis Redaktionsschluss hatten sich knapp 80 Zwillingspaare aus Deutschland und Europa zum Zwillingstreffen angemeldet. Damit ist der Vorjahresrekord bereits eingestellt.

Mehr Informationen unter www.zwillingstreffen.de

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.