Erste Nacht der Philosophie

Charlottenburg.60 Denker aus ganz Europa, versammelt an einem Ort - die Nacht der Philosophie im Institut Francais am Kurfürstendamm 211 vom 13. zum 14. Juni wird eine Premiere. Je 20 Minuten lang haben die geistreichen Gäste Gelegenheit, ein Thema ihrer Wahl zu besprechen. Auf dem Programm stehen neben Performances und Filmbeiträgen zum Beispiel Erörterungen wie Sein oder nicht Sein, das Geräusch der Dinge, Lebensphilosophie und Jazz, Improvisation und Kunst, Atompolitik, Fesseln der Zeit oder das Gute in den Dingen. Auch die zeitgleich beginnende Fußball-WM wird Thema sein. So diskutiert der Chefredakteur der Zeitschrift "Philosophie Magazin" den Sport als ästhetische Erfahrung. Anders als die meisten Themennächte, ist diese tatsächlich lang und durchgehend. Sie dauert zwölf Stunden lang von 19 bis 7 Uhr früh. Der Eintritt ist frei.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.