Expolingua vom 26. bis 28. Oktober

Mitte. Die internationale Sprachenmesse Expolingua Berlin findet vom 26. bis 28. Oktober zum 25. Mal statt.

Besucher sind eingeladen, an drei Tagen in fremde Sprachen und Kulturen einzutauchen und die sprachliche Vielfalt zu feiern. Neben den großen Weltsprachen Englisch, Spanisch und Chinesisch erhalten auf der Expolingua auch die nicht so bekannten Sprachgruppen eine Plattform. Verschiedenste Fremdsprachen können Besucher direkt vor Ort in Mini-Sprachkursen ausprobieren.Über 130 Aussteller aus 25 Ländern stellen ihre Angebote rund um das unterhaltsame und effektive Fremdsprachen lernen und lehren vor, unter anderem aus Australien, Großbritannien, Italien, Portugal oder Spanien. Von Sprachreisen über innovative Lernmethoden bis hin zu Fremdsprachenberufen - Experten geben Informationen rund um Fremdsprachen und Kulturen.

Highlights des Vortragsprogramms sind am Freitag Präsentationen mit Tipps zur Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes für Schüler und Studenten sowie eine Vortragsreihe speziell für Fremdsprachenlehrkräfte. Am Sonnabend erfahren die Besucher mehr über das Thema interaktives Fremdsprachenlernen sowie zum Berufsbild des Dolmetschers und Übersetzers. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familie. Themen sind unter anderem frühkindlicher Fremdsprachenerwerb, internationale Sprachreisen sowie die Sprachfamilien der Welt.

Die Sprachmesse Expolingua Berlin 2012 öffnet vom 26. bis 28. Oktober jeweils von 10 bis 18 Uhr im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176-179.

Weitere Informationen gibt es unter www.expolingua.com

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden