Fischer jetzt Finanzchefin

Mitte.Andrea Fischer, seit knapp einem Jahr Fraktionschefin der Grünen in der BVV, macht jetzt Politik in Hannover. Sie wurde vergangene Woche mit 44 von 80 abgegebenen Stimmen in geheimer Wahl denkbar knapp in der Regionsversammlung Hannover zur neuen Regionsrätin gewählt. In der Regionsversammlung gibt es eine rot-grüne Mehrheit. CDU, FDP und Linke stimmten wegen der hohen Kosten des neu geschaffenen Finanzpostens dagegen und sprachen von einem "Versorgungsposten". Die Grünen-Politikerin ist jetzt für acht Jahre Wahlbeamtin der Region Hannover. Am 1. November tritt Fischer ihren Dienst als Dezernentin für Finanzen und Gebäude an. Die Region Hannover ist eine Behörde, die für 1,1 Millionen Menschen in der Landeshauptstadt Hannover und 20 umliegenden Städten und Gemeinden zuständig ist.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden