Fortschritt in der Invalidenstraße

Mitte. Bis Ende Juni soll die Invalidenstraße zwischen Friedrich-List-Ufer und Chausseestraße endlich fertig werden. Weil jetzt die lärmarme Asphaltdeckschicht hergestellt wird, muss die Verkehrsführung geändert werden. Ende April wird zuerst die südliche Fahrbahn zwischen Friedrich-List-Ufer und Hessischer Straße gesperrt. Der Verkehr läuft in beiden Fahrtrichtungen auf der nördlichen Seite weiter. Zeitgleich werden die Hessische Straße und der Schwarze Weg wieder frei gegeben. Die Einmündung zur Luisenstraße bleibt noch zwei Wochen gesperrt. Ab 12. Mai wird die Nordseite der Invalidenstraße zwischen Schwarzem Weg und Scharnhorststraße asphaltiert. Dazu wird die Scharnhorststraße gesperrt; die Umleitung erfolgt über Habersaathstraße und Schwarzen Weg zur Invalidenstraße.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.