Frank I. und Claudia I. regieren in Berlin

Frank I. und Claudia I. haben am Sonntag die Herrschaft in Berlin übernommen. (Foto: Wecker)

Berlin. Am vergangenen Sonntag, 11.11. um 11.11 Uhr, begann die sogenannte fünfte Jahreszeit auch in der Hauptstadt. "Berlin-Heijo" heißt es wieder bis zum Aschermittwoch in der bundesdeutschen Hauptstadt.

Repräsentiert wird Berlin in dieser Saison erneut durch ein Prinzenpaar. Hotelfachfrau Claudia Kaukert und Ausbilder Frank Dombrowski, als Claudia I. und Frank I., freuen sich in den kommenden Wochen diese Aufgabe übernehmen zu dürfen. "Wir feiern in Berlin unseren eigenen Karneval", erklärt der Prinz. Neben zahlreichen Abendveranstaltungen stellt der Karnevalsumzug am 3. Februar kommenden Jahres wieder einen Höhepunkt dar. Bei Schunkelmusik und mit vielen Festwagen ziehen die Narren dann wieder durch die City-West. Um die Lautstärke des Umzuges gab es im vergangenen Jahr Streit. Der Senat machte den Veranstaltern strenge Auflagen, die bei vielen Mitwirkenden des Umzuges zu Verdruss führte. So durften 70 Dezibel, das ist die Lautstärke normalen Straßenlärms, nicht überschritten werden. So leise soll es in diesem Jahr nicht sein. Darüber verhandeln die Narren derzeit mit dem Senat.


Julia Heuts / Jh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden