"Fremdungen" auf Fotos

Mitte.Am Sonnabend, 20. Oktober wird um 19 Uhr die Foto-Ausstellung "Fremdungen" in der Galerie Weisser Elefant, Auguststraße 21, eröffnet. Die Arbeiten der Künstler Nils Clauss, Wolfram Hahn, Kai von Rabenau, Andy Rumball, Rainer Sioda und Hannes Woidich spielen mit verschiedenen Formen der Wahrnehmung und der Wirkung des Anderen, des Unbekannten, des Entfernten. Die Künstler zeigen ihre Interpretationen dessen, was für sie das Fremde und das Eigene ausmacht. Die Ausstellung ist bis 17. November jeweils von Dienstag bis Sonnabend in der Zeit von 13 bis 19 Uhr zu sehen.
Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden