Friedrichstraße wieder auf

Mitte. Die Friedrichstraße ist wieder durchgehend in beiden Richtungen für den Autoverkehr geöffnet. Die Straße war zwei Jahre lang wegen der Baustelle der neuen U5 im Kreuzungsbereich Unter den Linden gesperrt. Sie sollte eigentlich bereits zu Weihnachten vergangenen Jahres wieder freigegeben werden. Doch auf der gesperrten Fläche war bereits eine Eisstockanlage genehmigt worden. Der Verkehr auf der Nord-Süd-Verbindung rollt seit Anfang des Jahres bereits wieder in Richtung Norden. Die BVG musste jedoch noch einen Betonsockel entfernen, der weiter auf der Fahrbahn stand. Die Fahrbahnen Unter den Linden bleiben übrigens wegen der U-Bahn-Baustelle weiter in Richtung Osten gesperrt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.